Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  



CHOR DES MONATS
Der Rundumkonzertrückblick

Zum Chor


concert-news empfiehlt:
Zirkuszelt im Schanzenpark
29.05. - 05.07.2015

Mehr


concert-news präsentiert:
Still In Search
03.07.2015 | Schanzenpark

Mehr


concert-news präsentiert:
Kill It Kid
06.09.2015 | Rock Café St. Pauli

Mehr


concert-news präsentiert:
Marc Almond
16.09.2015 | Gruenspan

Mehr


concert-news präsentiert:
Apocalyptica
02.10.2015 | Docks

Mehr


Setlist: The Slow Show
Prinzenbar


Setlist: Einar Stray
Knust


Setlist: Ibeyi
Prinzenbar


Setlist: Champs
Prinzenbar, 05.03.15


Setlist: Carl Barât And The Jackals
Molotow, 26.2.15


Setlist: Team Me
Knust


Setlist: Gaz Coombes
13.2.2015 | Rock Café


Setlist: Stars
21.1.2015 | Knust


Setlist: Ben Shadow
05.10.2014 | Knust


Setlist: Rhonda
05.10.2014 | Knust


Setlist: Trümmer
22.08.2014 | Hanseplatte


Mighty Oaks | Uebel & Gefährlich

Foto: Doreen Reichmann

Mehr


Pete Doherty | Golem

Foto: Doreen Reichmann


Walking Papers| Rock Café St. Pauli
17. Juni 2014

Foto: Stephan Schulz


Gary Clark jr| Gruenspan

Foto: Stephan Schulz


Herrenmagazin Gala (10 Jahre Herrenmagazin): Herrenmagazin | Uebel & Gefährlich

Foto: Doreen Reichmann

Mehr

Herrenmagazin Gala (10 Jahre Herrenmagazin): Sebastian Madsen | Uebel & Gefährlich

Foto: Doreen Reichmann

Mehr

Herrenmagazin Gala (10 Jahre Herrenmagazin): Schrottgrenze | Uebel & Gefährlich

Foto: Doreen Reichmann

Mehr

Herrenmagazin Gala (10 Jahre Herrenmagazin): Findus | Uebel & Gefährlich

Foto: Doreen Reichmann

Mehr


Album der Woche: ASD

3. Juli 2015 - 8:00:47 - Album der Woche

asd_coverEin Dutzend Jahre ist es her, dass Samy und Afrob ihr erstes ASD-Album veröffentlichten. Jetzt legen sie nach, jetzt hauen sie wieder auf den Putz. Und hauen ein äußerst feines Album raus. Ein ziemlich fettes Teil sogar. Ein kleines Deutschrap-Monster, das diese natürliche Coolness besitzt, die all die angesagten Kollegen niemals erreichen werden.

Das erste Album hieß “Sneak Preview”, heute gibt es den “Blockbasta” und der dreht sich um Samy Deluxe und Afrob. Und nahezu nur um Samy Deluxe und Afrob. Die Features halten sich arg in Grenzen, bei “Deadline” macht Max Herre mit, bei “Ich seh was” tatsächlich Nena. Und das war es, sonst rappen A und SD. Über’s Kiffen (mega-gechillt: “Tortellini Augen”), über sich selbst und über ernste Themen wie Flüchtlinge, Religion und Krieg (“Die Partei”, “Überall ist Krieg”), sie zitieren Casper und holen die Gitarren aus dem Schrank.

Ja, Gitarren, “Legendär / Populär”, der erste vorab veröffentlichte Track, war keine Ausnahme, immer wieder wird auf “Blockbasta” geschrotet. Aber das tut dem Album gut, denn hier wird nichts erzwungen. Ganz oft passen die Gitarren einfach.  Wie so vieles hier passt, wie hier fast alles passt. Und wie vor allem diese beiden außergewöhnlichen Stimmen zusammen passen. Samy Deluxe und Afrob, jeder für sich eine Deutschrap-Legende, zusammen mit das Beste, was es draußen gerade so gibt. Mit den besten Songs, mit tollen Beats und vor allem großer Vielfalt und ganz viel Spannung.

Ein feines Album-Snippet steht online, die Band selbst spielt am 27. November im Max in Kiel. Und wer nicht gerade Geburtstag feiert, der geht da hin. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Hurricane ist jetzt

2. Juli 2015 - 14:00:03 - Abseits der Bühne, Gr. Freiheit 36

Wer dabei und hat Irie Révoltés auf dem Hurricane Festival gesehen? Wer hat in der Menge getanzt und die Band abgefeiert? Wer von euch ist im neuen Video zu sehen, das Irie Révoltés auf dem Hurricane Festival gedreht haben?

“Jetzt” stammt vom aktuellen, selbstbetitelten Album, das am 19. Juni erschien (und direkt auf Platz 21 der Deutschen Album Charts einstieg!). Marcus Staiger, Autor, Royal Bunker-Gründer (K.I.Z.), ehemaliger Chefredakteur von rap.de, freier Journalist und coole Socke, die mit Feine Sahne Fischfilet nackt baden ging, sagt über den Song:

Mit einem Beat der rennt, einem kreiselnden Melodieverlauf und einer ganz simplen Botschaft schmeißen sie alle hochstilisierten und komplizierten Lebensentwürfe über den Haufen. Denn eigentlich ist es ganz einfach: Genau hier und genau jetzt fängt die Veränderung an. Man drückt reset, wagt den Ausbruch, läuft um den Block und kommt als vollkommen neuer Mensch zurück. Freiheit und zwar jetzt, denn das Leben ist nicht morgen sondern jetzt.

Live gibt es Irie Révoltés am 14. Oktober in der Großen Freiheit 36.

 

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Verlosung: A Summer’s Tale

2. Juli 2015 - 8:00:13 - Festivals, Verlosungen

A summer's taleDauert nicht mehr lange: vom 5. bis 8. August 2015 findet in Luhmühlen (bei Lüneburg) das A Summer’s Tale satt. Mit dabei sind unter anderem ZAZ, Patti Smith, Damien Rice und Tori Amos. Außerdem auch Mighty Oaks, Sophie Hunger, Get Well Soon, John Allen – und viele, viele mehr. Dazu gibt es Lesungen, Filme, Workshops und mehr. Wir freuten uns schon hier.

Die neuen (und letzten) Bands im Line-Up – Dotan, Die Höchste Eisenbahn, Hundreds (Akustik Show), To Kill A King und James Yorkston – nehmen wir zum Anlass, ein bisschen was zu verlosen. Zwei A Summer’s Tale-Pakete nämlich, bestehend aus einem Poster und einer CD (eines Acts des Festivals …).  Schickt uns eine Mail mit eurem kompletten Namen, eurer Adresse und dem Betreff “Sommermärchen” an verlosung@concert-news.de (Teilnahmebedingungen  hier).

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Hasenherz

1. Juli 2015 - 19:00:29 - Hasenschaukel, Konzert-Tipps, kurz & knapp, Tickets

doironjulie_largeJulie Doiron hat schon als Teenie Saxophon, Klavier und Gitarre gelernt und mit 18 gleich den Bass bei der Indie Rock Band Eric’s Trip übernommen. Vor fast zwanzig Jahren hat sie dann ihr erstes Soloalbum veröffentlicht. “Broken Girl”, ein Meisterwerk aus gitarriger Leidenschaft und bitter/süßer Liebe in den Zeilen.

Inzwischen Anfang vierzig blickt die Meisterin an Saiteninstrumenten und Klavier auf neun Alben und zwei EPs zurück. Zuletzt erschien 2012 das Album “So Many Days“. Am 3. Juli ist sie Gast in der Hasenschaukel. Bei ihren letzten Besuchen in Hamburg, wie im Nachtasyl, wurden zuletzt die Konzertbesucher mit offenen Mündern und Tränen in den Augen vor der Bühne gesichtet. Die Kanadierin singt französisch oder englisch und das direkt ins Mark. Schwitzen der Herzmuskeln bei bester Musik also für den Freitag Abend einplanen. (tk)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Verlosung: Still in Search ‘The Grand Circus Show’

1. Juli 2015 - 14:00:40 - concert-news präsentiert, Verlosungen, Zirkuszelt im Schanzenpark

SIS_02_smAm Freitag ist es soweit: Still in Search bringen endlich ihre von uns bereits im Vorfeld ausgiebig angekündigte “Grand Circus Show” in das Zirkuszelt im Schanzenpark und wir freuen uns auf neue und alte Songs, die von Artistik, Tanz, Feuerkunst und anderen Überraschungen begleitet, ergänzt und dargeboten werden.

Concert-news präsentiert diesen Abend und das heißt bei uns auch: Wir verlosen Tickets! 2×2 Gästelistenplätze könnt ihr bei uns für die tolle Show gewinnen. Dafür braucht ihr lediglich eine E-Mail mit eurem Namen an uns zu schicken, die den Betreff “Showfeuerwerk” trägt. Morgen, 14:00 Uhr losen wir die Gewinner aus, Teilnahmebedingungen gibts hier.

Plakat_A2_Druckdatei_RZ_2.indd

Das Showfeuerwerk steigt am Freitag, 3. Juli im Zirkuszelt im Schanzenpark und die Tickets könnt ihr natürlich auch regulär bei der Theaterkasse Schumacher erwerben.

Abschliessend haben wir noch einen ganz frischen, brandneuen Song parat: “The Sun & the Sea” kommt für die Band vergleichsweise luftig und launig daher und ist ein schönes Sommerlied geworden. Ab dafür und bis Freitag im Schanzenpark! (nsc)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Chor des Monats: Juni 2015

1. Juli 2015 - 8:00:35 - Chor des Monats

Sommer, endlich Sonne und Zeit der Festivals und Wiesen-Konzerte. Aber auch in den Clubs sowie außerhalb Hamburgs spielte die Musik. Wir waren wieder gut beschäftigt und haben unsere vielfältigen Eindrücke hier zusammengefasst:

*** Broilers (1.6., Markthalle) Die Düsseldorfer Superstars luden in den kuscheligen Noir Beach Club und spielten – nach dem im Foyer live erlebten und mit vielen fremden Menschen gefeierten Klassenerhalt – einen natürlich großartigen Gig. Bayside - Hafenklang - Foto: cRAlle Hits, unfasslich viel Schweiß, ganz viel Liebe. Punkrock deluxe. (mf) *** Bayside (2.6., Hafenklang) An diesem Abend spielten Bayside ihre tatsächlich erste Headliner-Show in Hamburg. Eine Stunde zockten sie sich durch ihre Geschichte, bauten ein lässiges Blondie-Cover ein und spielten ein am Ende souveränes Punkrock-Set. Machte Spaß! (mf) *** Bayside (2.6., Hafenklang) Die Jungs aus Long Island, New York waren endlich mal nicht als Support hier und spielten ein Headliner-Set, dass kaum Wünsche offen ließ. Mein aktueller Liebling “Stuttering” war auch dabei. Ein glücklicher Alternative-Punk-Rock-Abend, den ich mit einem breiten Lächeln Foo Fighters - o2 World - Foto: cRauf dem Gesicht verbrachte. (cR)

*** Foo Fighters (3.6., o2 World) Einfach LE-GEN-DÄR! Da fehlen einem glatt die Worte. Es war sooo gut. Die Erwartungen an Dave Grohl und die Foo Fighters waren hoch und wurden dennoch übertroffen. Einfach genial. Die Band, die Spiellaune, das Publikum, die Hits. Das bockte. Richtig geil! (cR)

20150606_220419_resized*** Faith No More (6.6., Zitadelle Berlin) Auswärtsspiel. Aber wenn Faith No More schon mal in D-Land sind, dann wird das ausgenutzt. Und sich weitere 90 Minuten Klassiker und neue Lieblingslieder live gegeben, 90 Minuten alte Helden, arrogante Helden, liebe Helden. Klasse Konzert natürlich, starke Stimmung und eine deutlich schönere Location als in Hamburg. (mf) weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Wallis Bird im Zirkuszelt

30. Juni 2015 - 19:00:54 - concert-news präsentiert, Konzert-Tipps, Zirkuszelt im Schanzenpark

Schanzenpark201501Ein weiteres tolles Konzert erwartet uns am 2. Juli im Zirkuszelt im Schanzenpark: Wallis Bird. Die gebürtige Irin ist schon länger wohnhaft in diversen Städten Deutschlands und hat sich nicht ohne Grund einen Namen als außergewöhnliche Sängerin erarbeitet. Seit 2007 hat sie vier Alben rausgebracht und eine Menge Konzerte gespielt. Ihre Musik ist facettenreich und wird meist von der Akustikgitarre getragen. Die neue Single “Hardly Hardly” des Albums “Architect” ist tollerweise ein Tanzhit und mit Elektro-Beats unterlegt.

Wallis Bird 2014 (Credit Jens Oellermann)Das zeigt wieder einmal: Wallis Bird kann nicht nur Folk, Pop und Rock, nicht nur klassisches Songwrititing sondern auch Hits, bei denen man nicht still sitzen kann. Im August kommt dann endlich ein Live-Album heraus. Passend dazu spielt sie bei uns im Zirkuszelt im Schanzenpark.

Support wird übrigens der Däne Echo Me sein, dessen Musik sich durch Sympathie, Lebensfreude und mitreißende Lieder auszeichnet, die mit Band zum Tanzen einladen, aber auch alleine ihre Geschichten überzeugend erzählen. Wir freuen uns! (eh)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Paranoia!

30. Juni 2015 - 14:00:58 - concert-news präsentiert, Konzert-Tipps, Logo

Man kann ja auch einfach mal so kommen. Weil man Bock hat, weil einem danach ist. The Dillinger Escape Plan kommen zum Beispiel – so scheint es – am 18. August einfach so ins Logo. Das letzte Album “One Of Us Is The Killer” erschien vor zwei Jahren, ein neues Album ist nicht in Sicht, Sänger Greg Puciato werkelt lieber am Debüt seines Nebenprojekts The Black Queen.

Aber. Soll uns nicht stören. Finden wir sogar regelrecht super, weil es darauf schließen lässt, dass The Dillinger Escape Plan einfach live spielen WOLLEN, nicht müssen. Obwohl sie doch etwas Neues am Start haben. Etwas relativ Neues. Das Video zu “Paranoia Shields“. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: brillJant alternatives! Labelnacht

30. Juni 2015 - 8:00:03 - concert-news präsentiert, Verlosungen, Zirkuszelt im Schanzenpark

Zirkuszelt Foto mfWas das Zirkuszelt im Schanzenpark so spannend macht ist das spannende Programm, die Ausgewogenheit, der Mut und die Lust, den Leuten etwas zuzumuten.

Herrenmagazin, klar, kennt man. Curse, Pohlmann und Die Sterne auch. Aber The Age Of Sound, Monoklub oder Blackberries zum Beispiel? Eben. Aber die kann man kennenlernen. Im Zirkuszelt im Schanzenpark. An einem Abend.

Die drei Bands sind allesamt auf dem Label brillJant alternatives! beheimatet und musikalisch ein bisschen im Früher verankert. Pop, Mod, Rock – und was so dazu gehört. Wir empfehlen die Videos zu “Goodbye“, “Der Eine” und “Kasbah“. Und den gemeinsamen Abend am 4. Juli im Zirkuszelt im Schanzenpark.

Wir verlosen 1×2 Tickets. Schickt uns eine Mail mit eurem kompletten Namen und dem Betreff “brillJant Zirkuszelt” an verlosung@concert-news.de (Teilnahmebedingungen  hier). Einsendeschluss ist Donnerstag, 14 Uhr. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Bis gleich. Im Knust.

29. Juni 2015 - 15:15:07 - concert-news präsentiert, Knust

Wie bereits angekündigt kommt Greg Holden zurück ins Knust und heute ist es soweit. Mit seinem neuen Album „Chase The Sun“ im Gepäck hat Hamburg die Chance, bei einem der zwei Deutschland-Auftritte des Briten dabei zu sein.

Sein aktuelles Video zu “Boys In The Street” hat übrigens bereits nach einer Woche über eine Million You-Tube-Views zu verzeichnen:

Greg Holden steht heute um 21:00 Uhr im Knust auf der Bühne. Einlass ist um 20:00. Bis gleich! (sm)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Oh, Heather

29. Juni 2015 - 14:00:10 - Konzert-Tipps, Laeiszhalle

Das. Wird. Wunderbar. Am 27. Oktober spielt Heather Nova in der Laeiszhalle, im Gepäck hat sie ihr nagelneues Album “The Way It Feels“, das Ende Mai erschien. Und über das die Sängerin sagt: “Ich denke nicht, dass meine Platte die Welt verändern wird, aber sie wird Euch definitiv für eine gute Stunde an einen sehr interessanten Ort entführen. Sie ist ein Fenster zu meiner Seele und wird möglicherweise auch die eine oder andere Tür in Eurem Inneren aufstoßen.”

The Way It Feels” ist das bereits neunte Album der bermudischen Sängerin, die anders als alle anderen klingt, die besonderer als anderen ist, die einfach Heather, Oh Heather Nova ist. Eine Künstlerin, eine einzigartige Songwriterin, Sängerin und Musikerin. Was sie auch auf “The Way It Feels” unter Beweis stellt, mit so zerbrechlichen, aber doch kräftigen Liedern wie “Girl On The Mountain”, mit diesen verkopften, doch dabei fast schon niedlichen Liedern wie “On My Radar”, mit einfach tollen, großen Momenten wie “Sea Glass”.

Es wird spannend werden, welche neuen Lieder sie am 27. Oktober in der Laeiszhalle spielen wird, welche alten und welche Klassiker. Sicher ist nur, dass es wunderbar werden wird. Mit Heather, Oh Heather Nova. (mf)

 

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Katchafire

29. Juni 2015 - 8:00:10 - concert-news präsentiert, Molotow, Verlosungen

Dürfte heiß werden im Molotow. Katchafire kommen am 6. Juli und servieren Reggae, Reggae, Roots und Reggae. Roots und Reggae aus Neuseeland, gespielt von Vater, zwei Söhnen und ein paar Kumpels. Und was jetzt ulkig klingt, klingt ziemlich toll:

Katchafire waren schon mit Bands und Leuten wie Damian Marley, Arrested Developement und The Wailers unterwegs, feiern in Kürze den 20. Geburtstag und heimsen in Neuseeland regelmäßig Platin ein und spielen dort vor unüberschaubaren Menschenmengen.

Auge in Auge steht man Katchafire am 6. Juli im Molotow gegenüber. Wir präsentieren und verlosen 2×2 Tickets. Schickt uns eine Mail mit eurem kompletten Namen und dem Betreff “Katch Me If You Can” an verlosung@concert-news.de (Teilnahmebedingungen  hier). Einsendeschluss ist Mittwoch, 18 Uhr. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ready. Steady. Soul!

28. Juni 2015 - 8:00:03 - Abseits der Bühne, concert-news präsentiert, Rock Café

The London SoulsEben waren sie mit Billy Idol im Stadtpark, am 20. Juli schon kommen The London Souls wieder nach Hamburg, dann ins Rock Café St. Pauli. Und dann ist mit “Here Come The Girls” auch das zweite Album der beiden New Yorker Tash Neal (Gitarre, Gesang) und Chris St. Hilaire (Schlagzeug, Gesang) erschienen.

Das gute Stück erscheint in Deutschland am 10. Juli auf dem neuen Label von Produzent Eric Krasno, Feel Records, sowie Round Hill Music (Bayside, Hawthorne Heights, Bloodgroup). Und damit rund zwei Jahre später als in den USA … aber das soll uns nicht stören, wir haben einfach Bock drauf. Auf das Album, das Konzert, die Band. Denn die? Ist gut. Siehe und höre: “Steady“. (ptk)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

SEΛ + ΛIR! I will always love you …

27. Juni 2015 - 8:00:59 - Konzert-Tipps, Uebel & Gefährlich

… ist die perfekte Einleitung zu zwei weiteren musikalischen Highlights des Jahres 2015. Zum einen das neue SEΛ + ΛIR Album EVROPI, das am 21.08. auf Glitterhouse erscheint – und zum anderen eine der dazugehörigen EVROPI-Release-Shows am 25.08. auf der Dachterrasse des Uebel & Gefährlich in Hamburg.

Sea + Air2010 war Daniel Benjamin noch „solo“ u.a. als Support für Whitney Houston auf den großen Bühnen Deutschlands und Österreichs oder auch als Schlagzeuger der Punk-Band Jumbo Jet (mein Dank gilt Jonas David für diesen Tip!) auf den eher kleinen Bühnen unterwegs, ehe er 2011 seinen hoffentlich zweiten großen Bund fürs Leben schloss und mit seiner Frau, der Jumbo-Jet-Sängerin Eleni Zafiriadou SEΛ + ΛIR ins Leben rief. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Hauptsache mit Überzeugung: 3 Fragen an Still In Search

26. Juni 2015 - 14:00:50 - 3 Fragen, Allgemein, Zirkuszelt im Schanzenpark

Plakat_A2_Druckdatei_RZ_2.inddNur noch eine Woche, dann öffnet sich der Vorhang im Zirkuszelt im Schanzenpark für Still in Search und ihre ‘The Grand Circus Show‘ für die sie große Pläne haben (wir berichteten): Natürlich Musik, dazu Artistik, Feuershow, Tanzeinlagen, Aftershow. Kurzum: Ein aufwändiges Rundum-glücklich-Paket.  Ein guter Grund mal nachzufragen, wie der Stand der Dinge derzeit ist.

Deswegen unterhielten wir uns mit Sängerin Clara Brauer über die Faszination am Vertikaltuch zu hängen, über die Proben und natürlich auch über die Musik an diesem Abend.

 

In einer Woche wird eure „The Grand Circus Show“ über die Bühne gehen. Wie laufen die Vorbereitungen und was erwartet die Besucher an diesem Abend?

Wir lassen uns jede Menge einfallen und feilen wie verrückt an den Songs um ihnen den letzten Schliff zu geben. Dazu haben wir Artisten und Tänzer dabei, die extra tolle Nummern für unsere Lieder entwickeln. Wir treffen uns mit ihnen und probieren aus wie man das zusammenkriegt, puzzeln hier, puzzeln da… Manchmal stehen wir auch einfach nur staunend wie die Kinder daneben und sehen ihnen zu, die Münder sperrangelweit offen. Es ist so berührend wenn da auf einmal jemand zu einem Lied, das du geschrieben hast, so toll tanzt und so magische Stimmungen kreiert! Da kribbelt es mir schon mal die Arme runter und ich bekomme Gänsehaut!

SIS_05_smDu selbst wirst ja an diesem Abend eine sehr beeindruckende Nummer am Vertikaltuch darbieten. Wie lange machst Du das schon und woher kommt deine Begeisterung für den Zirkus?

Das mit dem Vertikaltuch mache ich seit 6 Jahren – das hat mich fasziniert seit ich es das erste Mal gesehen hab. Die Höhe und der Kick, wenn man sich so ruckartig fallen lässt und sich in der Luft bewegt als wärs Wasser! Ich habe mit 11 als Clown im Zirkus angefangen. Er gibt einem die Freiheit zu sein was man möchte, zu träumen, zu fliegen oder völlig meschugge zu sein… man darf einfach alles machen und genau das ist das wunderbare daran. Hauptsache man tut es mit Überzeugung! Diese Haltung hat mich nachhaltig geprägt und ich hab schon lange diese verlockende Kombination von Livemusik und Zirkus im Kopf. Gerade auch weil ich Lieder gerne so stimmungsvoll und szenisch aufziehe.

Still in Search_sm_YvesBartell

Bei all den tollen Ideen, die ihr an diesem Abend umsetzen wollt, darf natürlich nicht vergessen werden, dass dies für euch als Band ein großer Schritt sein wird. Was erwartet uns denn aus musikalischer Sicht? Und wann dürfen wir uns auf neues Material von euch freuen?

Ja, das ist ein Riesending für uns! Wir präsentieren uns an dem Abend einem breiten Publikum und – nach der im Mai erschienenen Single „The Forest“- kommt jetzt pünktlich zur Zirkusshow eine brandneue EP: „STARS“! Alle Songs darauf haben wir selber produziert und es sind ganz schöne Knüller. Sie sind vielfältig, aber insgesamt ein bisschen leichter und sommerlicher als die Songs von unserem ersten Album „It all comes down at once“. Sie passen jedenfalls gut in unsere Stimmung, denn wir sind in Aufbruchslaune! All die Erfahrungen der letzten 7 Jahre schmelzen wir gerade in der Zirkusshow und dieser EP zusammen, aber das ist erst der Anfang. Wir haben in den letzten Monaten eine unermessliche Energie entwickelt und unsere Herzen brennen! Ich bin mir sicher, unser Weg wird wunderschön, wohin er auch führt…

Still In Search spielen am 3. Juli im Zirkuszelt im Schanzenpark. Tickets bekommt ihr bei der Theaterkasse Schumacher für schmale 10,-€ (+Gebühren) und wir empfehlen ausdrücklich, sich den Trailer oben und dann auch diese Band in ihrem wunderbar-latenten Größenwahn unbedingt anzusehen. Interview: Nils Schlueter.

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Album der Woche: Bang Gang

26. Juni 2015 - 8:00:38 - Album der Woche

Bang GangDer Name ist nur auf den ersten Blick schmutzig, die Musik begeistert sofort. Bang Gang melden sich nach sieben Jahren eindrucksvoll zurück und verzaubern uns mit betörend schönen, bedrückend düsteren und beeindruckend intensiven Klängen.

Bang Gang ist die Band, ist das Projekt von Bardi Johannsson, einem isländischen Musiker (Lady & Bird), Produzenten, Autoren, Modedesigner, Fernsehregisseur und Soundtrack-Schreiber (“De Toutes Nos Forces”). Und “The Wolves Are Whispering” ist eine emotionale Reise und 42 Minuten vertonte Emotionen. Ach was, es ist bei aller Melancholie ein großes, großes, großes Vergnügen. Und es ist hier ja auch nicht alles traurig, nicht jeder Sound ist kalt. Kalt und traurig wie “My Special One” oder  auch der ergreifende “Lonely Bird”. Es gibt auch musikalisch Lockeres wie “Out Of The Horizon” oder das großartige “Silent Bite“.

Doch erst  zusammen wird das Ganze zum Leben erweckt. Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Hoffung, Trauer, Einsamkeit, Liebe. Pop, Elektro, Wave, Indie, 1980 bis heute. Bang Gang reist durch Welt und Zeit und diese Reise zu begleiten wird auch nach mehrfachem Hören nicht öde. Im Gegenteil, jeder Trip wird derber, überrascht mit neuen Entdeckungen und Erfahrungen, mit neuen Lieblings-Momenten und spannenden Ach-Erlebnissen.

Mal ist es die Bloodgroup beim eröffnenden „The Sin Is Near“, mal sind es die Streicher bei “Sabazios O”, mal ist es Samaris-Sängerin Jofridur bei „A Carved Letter In Stone“. Immer ist es das Album, die Reise, der Trip. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Hamburger Sommer

25. Juni 2015 - 8:00:28 - Astra-Stube, concert-news präsentiert, Konzert-Tipps, Verlosungen

cn_praesentiert21Der Hamburger Sommer des clubkinder Klanglabors und der astrastube ist im vollem Gange – und am Ende des Monats gibt es ein ganz besonderen akustischen Leckerbissen.

Denn am 30. Juni werden Joseh und Antje Schomaker die astrastube bespielen. Auf der einen Seite also Josehs leicht melancholischer Folk-Pop. Auf der anderen Antje Schomakers zarte Singer-Songwriter-Stücke. Englisch und deutsch, männlich und weiblich – aber beide voller Leidenschaft und so ergänzen sie sich zur perfekten Beschallung einer lauen Sommernacht.

Ihr wollt dabei sein? Wir verlosen 2×2 Tickets für das Konzert. Schreibt dafür einfach bis morgen, 18 Uhr, eine Mail mit dem Betreff “Indoor Sommer” an verlosung@concert-news.de und genießt den Abend mit uns. (Teilnahmebedingungen hier) (mu)

 

 

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: John Garcia

24. Juni 2015 - 8:00:50 - concert-news präsentiert, Konzert-Tipps, Verlosungen

cn_praesentiert21Am 28. Juni spielt John Garcia im Klubsen. Wir freuten uns dort. Und verlosen hier und jetzt 2×2 Karten.  Schickt uns eine Mail mit eurem kompletten Namen und dem Betreff “John Kyuss” an verlosung@concert-news.de (Teilnahmebedingungen  hier). Wir losen ab morgen Abend, 18 Uhr aus. Und zählen schon mal rückwärts. Denn das wird super, das wird aufregend. Checkt auf setlist.fm mal die vergangenen Shows …

Und kommt am Sonntag bitte rechtzeitig. White Miles machen den Support. Die beiden – Zitat! – “Dirty Pole Dance Stoner Blues Rocker” nehmen grad ihr neues Album auf und werden im Klubsen neben Sachen vom Debüt sicher auch den ein oder anderen neuen Song spielen. Könnte also spannend werden. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher