Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

CJ Ramone

Review


Livekritik.de präsentiert
den CHOR DES MONATS

Zum Chor "Oktober 2014"


concert-news präsentiert:
Lamb
29.11. | mojo Club

Mehr


concert-news präsentiert:
Mad Caddies
30.11. | Knust

Mehr


concert-news präsentiert:
Enno Bunger & Spaceman Spiff
02.12. | Gruenspan

Mehr


concert-news präsentiert:
Taking Back Sunday
17.12. | Knust

Mehr


concert-news präsentiert:
Parkway Drive
21.12. | Sporthalle

Mehr


concert-news präsentiert:
Curse
09.01.2015 | Gruenspan

Mehr


Setlist: Ben Shadow
05.10.2014 | Knust


Setlist: Rhonda
05.10.2014 | Knust


Setlist: Trümmer
22.08.2014 | Hanseplatte


Setlist: Hundreds
07.05.2014 | mojo Club


Setlist: Westernhagen
01.04.2014 | GrFr36


Setlist: Johnny Flynn & The Sussex Wit
31.03.2014 | Knust


Setlist: Tonbandgerät
20.02.2014 | Knust


Setlist: Patti Smith
11.02.2014 | Kampnagel


Setlist: Adam Green
31.01.2014 | Knust


Setlist: Peter Pan Speedrock
17.01.2014 | Hafenklang


Setlist: Christine Owman
18.01.2014 | Music Star


Setlist: Bosse
21.12.2013 | Sporthalle


Setlist: Turbostaat
13.12.2013 | Clouds Hill Studio


Setlist: Thees Uhlmann & Band
20.11.2013 | GrFr36


Abschieds-Setlist: Kilians
05.12.2013 | Knust


Setlist: Miles Kane
24.10.2013 | Knust


Setlist: The Thermals
21.10.2013 | Knust


Setlist: The Mokkers
(Support von Allah-Las)
12.06.2013 | Molotow

Artikel


Mighty Oaks | Uebel & Gefährlich

Foto: Doreen Reichmann

Mehr


Pete Doherty | Golem

Foto: Doreen Reichmann



Respect The Rock

28. November 2014 - 14:00:30 - concert-news präsentiert

Thomas_GodojAm Ende war er nur in der falschen Show. Thomas Godoj nämlich gewann nicht “The Voice”, sondern “Deutschland sucht den Superstar”. Und das ist eben nicht gerade die lässigste Visitenkarte.

Doch danach machte Thomas Godoj alles wieder gut. Weil er konsequent sein Ding durchzog, sich von RTL und Bohlen trennte und zeigte, dass er keiner von vielen ist. Ob live oder auf Platte, der inzwischen 36 Jahre alte Sänger lieferte ab und ab und vor wenigen Tagen sein bereits fünftes Album, passend betitelt “V“.

Dafür startete er eine Startnext-Kampagne, die so erfolgreich war, dass gleich nach nächste Album mit finanziert wurde. 2015 soll ein Akustik-Album erscheinen.Genau  dazwischen passt “Magnetisch” von “V” in der – genau – Akustik-Version.

Mit Strom gibt es den guten Mann bereits am 7. Dezember im guten Knust. (ptk)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Album der Woche: CJ Ramone

28. November 2014 - 8:00:15 - Album der Woche, Auswärtsspiel

CJ RamoneHistorisches. 1974 gründeten sich die Ramones. Und damit DIE einflussreichste und wichtigste Punkband der Welt. 1989 stieg Bassist Dee Dee aus und aus Christopher Joseph Ward wurde CJ Ramone. 1996 lösten sich die Ramones auf, CJ machte weiter Musik, veröffentlichte aber erst 2012 sein erstes Solo-Album. Und heute sein zweites.

In “Last Chance To Dance” steckt genau das, was drauf steht. R.A.M.O.N.E.S. Von vorne bis hinten, 12 Songs, 30 Minuten. Ein paar Akkorde, die berühmten Bubblegum-Melodien, butterweiche Refrains, ganz viel “I” und “You” und eine Stimme, die man auch von Ramones-Platten und Konzerten kennt. CJ Ramone hat schließlich auch die Band Songs geschrieben und gesungen, er hat zudem Dee Dees Parts auf der Bühne übernommen – und er hat jetzt ein famoses neues Stück Musik erschaffen.

Understand Me” eröffnet straight, klassisch, großartig (hier gibt’s das gute Stück als kostenlosen Download). Mit “Won’t Stop Swinging”, ganz besonders “One More Chance” oder auch dem Titeltrack gibt es weitere herrlich konsequente neue Ramones-Nummern. Doch CJ Ramone ist ein Angeber … und zeigt hier, was er noch so alles kann.

Mit “You Own Me”, “Till The End” oder “Carry Me Away” schlägt  er zum Beispiel ruhigere Töne an, mit “Long Way To Go” überraschend harte und mit “Cluster Fuck” gibt’s am Ende allerfeinsten Hardcore-Punk. Und tatsächlich all das ist gut, ist aufregend, wird partout nicht langweilig. Und dürfte auch live gehörig Arsch treten. Am 13. Dezember spielt er auf Grand Münster Slam von und mit den Donots. (mf]

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Verlosung: Melodica Festival

27. November 2014 - 14:00:12 - Hasenschaukel, Konzert-Tipps, Verlosungen

Melodica PlakatBereits am kommenden Wochenende geht das Melodica Festival in die 8. Runde in Hamburg. In einem kleinen Café 2007 in Melbourne entstanden, um die lokale Folk- und Songwriter-Szene zu feiern und zu vernetzen, wurde mit der Idee ein Nerv der Zeit getroffen. Melodica entwickelte sich rasch weltweit zu einer Plattform für Songwriter, mit regelmäßigen vernetzten Festivals in Melbourne, Reykjavik, Hamburg, Berlin, Köln, Wien, Aarhus, Groningen und New York. Vom Rolling Stone wurde das Festival als Revival der Kultur des „coffeehouse folk“ der 60er Jahre beschrieben. Das besondere an Melodica ist, dass alle Festivals ehrenamtlich von Musikern für Musiker organisiert werden.

Der Fokus liegt auf intimen, akustischen Performances. Das diesjährige Line-Up kann sich sehen lassen. Los geht es am Freitag, den 28. November um 21 Uhr mit River Crombie (AUS) & Shisha PM (UK), lf singer, Torben Stock und als Special Guest Owls of the Swamp (AUS) in der Hasenschaukel, bekanntermaßen einer DER Songwriter-Orte der Stadt. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Uriah Heep

27. November 2014 - 8:00:15 - concert-news präsentiert, Gr. Freiheit 36, Konzert-Tipps, Tickets, Verlosungen

cn_praesentiert21Kommende Woche am 2. Dezember ist es soweit: Die legendären Uriah Heep beehren die Große Freiheit 36. Und was machen wir? Präsentieren und verlosen! Darauf ein Heep Heep Uriah! Es gibt 2 x 2 Tickets zu gewinnen unter allen, die uns bis Freitag den 28. um 18:00 eine E-Mail mit dem Betreff “Give me Heep” an verlosung(at)concert-news.de schicken. (Teilnahmebedingungen) (ds)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

1+1=2

26. November 2014 - 16:00:07 - Konzert-Tipps

Wir sind mal wieder spät dran. Und ihr hoffentlich spontan. Heute Abend nämlich spielen Aisha Burns und Jake Woodruff in der Hasenschaukel. Der Eintritt ist frei.

Aisha Burns war erst im September in Hamburg, spielte das Reeperbahn Festival und singt und klingt fantastisch:

Jake Woodruff  ist Teil der Hardcore-Band Defeater und des Indie-Projekts Dreamtigers, bei dem auch Leute von unter anderem Caspian und Polar Bear Club mitmachen. Im Frühjahr erschien via Arctic Rodeo Recordings das Album “Wishing Well”, den darauf enthaltenen  Song “Never Know” darf man sich hier downloaden. Natürlich kostenlos. Siehe oben und siehe gleich. (mf)

 

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Lamb

26. November 2014 - 13:00:45 - concert-news präsentiert, Konzert-Tipps, Mojo Club, Verlosungen, Vinyl

Der Kollege schrieb im Sommer bereits hier von einem der wenigen Paare, denen die Wiedervereinigung gelang. Von Lamb. Lou Rhodes und Andy Barlow elektrisieren am Samstag, den 29. November den Mojo Club. Mit dem sechsten und aktuellen Album Backspace Unwind, werden die beiden sich direkt in unsere Herzen wubbern. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

BDMKM Vol 13: Kalamahara

26. November 2014 - 8:00:05 - BDMKM, Kleiner Donner

kalamahara_press2013_3_credit_juliane_rheinKalamahara ist die bereits 13. Band, die man kennen muss und die wir hier in der Reihe gleichen Namens vorstellen. Und sie ist wieder etwas anders als die zwölf Bands zuvor. Sie selbst nennen es High Energetic Lizzian Heavy Rock und weil wir höfliche Menschen sind, möchten wir ihnen nicht widersprechen. Lieber ließen wir sie und genauer gesagt ihren Schlagzeuger Alex Beyer sprechen. Am Freitag (28.11.) spielen Kalamahara mit den ebenso wunderbaren Navel im Kleinen Donner. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Suicide Silence

25. November 2014 - 14:00:53 - concert-news präsentiert, Verlosungen

cn_praesentiert21Das macht doch mal Sinn. Suicide Silence haben passend zur Tour ein neues Video und schwingen in diesem ordentlich die Matten auf der Bühne. “Inherit The Crown” kann man sich hier anschauen. Und sich vorfreuen.

Denn am 27. November spielt die Band im Knust. Wir verlosen 2×2 Tickets. Schickt eine Mail mit dem Betreff “Stille ist scheiße!” und eurem vollständigen Namen an verlosung(at)concert-news.de (Teilnahmebedingungen sind hier nachzulesen). Und wir losen dann wie immer aus.

 

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

3 (+2) Fragen: Antilopen Gang

25. November 2014 - 8:00:47 - 3 Fragen, concert-news präsentiert, Interview

Antilopen GangKoljah, Panik Panzer und Danger Dan sind die Antilopen Gang. Mit ihrem ersten richtigen Album “Aversion”, das auf dem Tote Hosen-Label JKP erscheint, gehen sie auf Deutschlandtour. Am 14. Dezember ist Halt in Hamburg – präsentiert von concert-news. Da lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, die ein oder andere Frage zu stellen.

Ihr habt für den Release unheimlich viel Promo gemacht. Welchem Medium, das in eurer Liste fehlt, hättet ihr gerne noch ein Interview gegeben?

Koljah: “Wetten, dass…?” wäre passend gewesen und hätte die Sendung auch retten können.
Panik Panzer: Ich hätte es noch ganz gut gefunden, wenn Danger Dan “Schöner Wohnen” einen exklusiven Einblick in sein “Zimmer” gewährt hätte.
Danger Dan: Ich hätte gerne mit einer Axt den Tisch einer Talkrunde  im Staatsfernsehen zertümmert und die Mikros für meine Freunde in den Jugendstrafanstalten geklaut.

Welche Frage wird euch nie gestellt, obwohl ihr sie so gerne einmal öffentlich beantworten würdet?
Danger Dan: “Wie seid ihr eigentlich auf den Namen Antilopen Gang gekommen?”
Panik Panzer: “Panik Panzer, man sieht, dass du sehr athletisch bist. Was ist dein Geheimrezept? Kannst du grüne Spinat-Smoothies empfehlen?”
Koljah: “Wie wurdest du eigentlich, wer du bist, Koljah? Erzähl bitte ausführlich aus deinem interessanten Leben und lass keine Anekdote aus. Wenn du damit fertig bist, erhältst du einen sechsstelligen Geldbetrag.”

In welcher Band wärt ihr gerne Mitglied, wenn es die Antilopen Gang nicht gäbe?
Koljah: Ich hätte gerne 1979 bei Mittagspause mitgemacht.
Panik Panzer: Ich wäre gerne Mitglied bei Fatoni!
Danger Dan: Der Organist von Groundation wäre ich gerne, aber Marcus Urani macht das schon ziemlich gut alles, daher ist es okay so.

Was ist eure Lieblingszeile vom neuen Album und warum?
Panik Panzer: “Die Bundesjugendspiele sind für Hurensöhne”. Die Zeile ist mein persönlichster und tiefsinnigster Beitrag zur Platte. Ich habe sie schon vor ein paar Jahren geschrieben, aber erst nun wurde sie endlich veröffentlicht.
Danger Dan: “Deutschrap muss sterben, damit wir leben können!” Weil Deutschrap sterben muss, damit wir leben können.
Koljah: Ich habe sehr gut Freundeskreis abgewandelt: “Ich fing an zu flüstern: Ich bin Max aus dem Schoß der Kolchose / War klar, dass das klappt, du gingst mir sofort in die Hose”

Welchen Die Toten Hosen-Song würdet ihr gerne covern?
Koljah: “Ülüsü”.
Panik Panzer: Ich kenne nur die Gassenhauer leider. “Tage wie diese” könnte uns im Antilopen Gang Remix Geld einbringen. Vielleicht.
Danger Dan: “Männer sind Schweine” oder “Westerland”.

Interview: Marisa Urban

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Nördisch bei näture!

24. November 2014 - 17:30:03 - concert-news präsentiert, Kleiner Donner, Konzert-Tipps

Noerd_3kleinerEs klingt nach Berlin, man möchte es mit Kraftklub vergleichen. Nörd heißt die Band bestehend aus Oded K.dar, Matthias Wendl sowie Leonhard und Paul Eisenach. Und sie kommt aus Berlin.

Paul und Leo sind Brüder, Bandgründer und Versdreher, spielen mit deutschen Worten und singen dem Publikum entgegen: “Na und, wir kennen euch doch auch nicht“. So heißt nämlich das Debutalbum der Jungs, aufgenommen in den Home Studios hier in Hamburg. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Das Leiden der Männer

24. November 2014 - 14:00:07 - concert-news präsentiert, Gruenspan, Konzert-Tipps

ennospiffNein, die Überschrift kommt nicht von uns, damit bewerben Enno Bunger und Spaceman Spiff ihre gemeinsame Tour in den einschlägigen Netzwerken gerade selber. In diesem Fall mit einem verfälschten Cover von ‘Das Schweigen der Lämmer’, wahlweise gibt es aber auch imaginäre Tourplakate, auf denen statt der Protagonisten selber, die Herren Peter Fox und Tim Bendzko zu sehen sind, die tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit vorzuweisen haben. Doch was erwartet uns denn eigentlich bei diesem Doppelkonzert? Als wir Anfang September erstmalig auf die Veranstaltung hingewiesen haben, wussten wir auch noch nichts genaueres, nun ist der Schleier aber ein wenig gelüftet. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Mad Caddies

24. November 2014 - 8:00:59 - concert-news präsentiert, Verlosungen

Mad CaddiesHurricane 2012, Crashfest 2013, Knust 2014. Die Mad Caddies mögen den Norden und der Norden mag die Mad Caddies. Ach was, die ganze Welt mag die Mad Caddies und wer das nicht tut ist taub. Oder doof oder beides. Fakt.

Ebenso Fakt: Am 30. November sind die Ska/Punk/Jazz/Reggae-Kreuzer im Knust und wir verlosen genau jetzt 2×2  Tickets. Schreibt uns eine Mail mit dem Betreff “Ich mad mit” an verlosung(at)concert-news.de (Teilnahmebedingungen sind hier nachzulesen), packt euren vollständigen Namen rein. Die Gewinner werden zeitnah benachrichtigt.

Wer jetzt spontan Lust auf die Band bekommen hat, der lädt sich hier das etwas ältere, aber noch immer grandiose “Tired Bones” sowie hier die Live-Version von “Drinking For 11” herunter und feiert hier das neue “Brand New Scar” ab. Und ist anschließend unglaublich glücklich und gut gelaunt. Versprochen! (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Little Big Jones

23. November 2014 - 8:00:19 - Abseits der Bühne, Rock Café

danko-jones-hamburg-gruenspan-2008Wir mussten dann doch einmal schlucken. Weil diese Location für diese Band dann doch etwas überraschend ist. Überraschend klein. Vor gar nicht langer Zeit füllten Danko Jones noch 1.000er Hallen, im kommenden Jahr spielen sie im kuscheligen Rock Café St. Pauli. Es dürfte also heiß und eng und laut werden.Und voll: das Konzert war schneller ausverkauft als wir “Danko Jones” sagen können …

Der Grund für den Besuch ist übrigens ein guter und hört auf den Namen “Fire Music”. Und ja, das ist ein neues Album. Das kommt am 6. Februar 2015, Danko Jones einen Tag später nach Hamburg und erste Töne gibt es schon jetzt. Macht Spaß und macht Vorfreude. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

An der Waterkant

22. November 2014 - 8:00:43 - Konzert-Tipps, Uebel & Gefährlich

SILVERSTEIN (Photo by David Pike)Im kommenden Jahr wird es zehn Jahre her sein, dass Silverstein das Album “Discovering The Waterfront” veröffentlichten. Es war das zweite Album der damaligen Victory-Screamos und so etwas wie der Startschuss ihrer Karriere. Unter anderem erreichte es in den U.S. Billboard Independent Charts Platz 3 und brachte die Singles “Smile In Your Sleep“, “Discovering The Waterfront”, und “My Heroine” hervor.

2015 gehen Silverstein damit auf Jubiläums-Tour und spielen auch am 16. April 2015 im Uebel & Gefährlich neben neuen Songs und alten Standards einmal das komplette “Discovering The Waterfront”-Album. Zugegeben, die Idee hatten schon andere vor ihnen. Aber drauf freuen darf man sich trotzdem. (mf)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Album der Woche: V.A. – Antime v3

21. November 2014 - 9:08:04 - Abseits der Bühne, Album der Woche

Antime v3Unser Album der Woche ist diesmal ein Sampler der Woche – der aber so schön klingt, dass man das locker durchgehen lassen kann. Denn die dritte Compilation aus dem Hause Antime, dem Label von Frittenbude-Gitarristen Martin Steer, bietet ein herrlich gemischtes Potpourri an elektronischen Köstlichkeiten.

Insgesamt 20 Songs von 20 Künstler hat der Sampler zu bieten. Kalipo, ebenfalls aus dem Hause Frittenbude, präsentiert mit “Anne” einen vorwärtspreschenden Ambient Goa-Track, der zum Abzappeln auffordert. Ruhigere Töne schlägt Cuki an, der gemeinsam mit Bombee eine Perle namens “Barefoot Walk” zaubert: wunderschöne, sanfte Electronica-Klänge mit markanten Vocals. “Catharsis” von Lola’s Bad bietet hingegen retro anmutenden Synthie-Pop-Sounds.

Eines der Highlights ist definitiv auch Owlets “Zentrum X”. Eine spannende Midtempo-Mischung aus Synthies, Geräuschen, Samples und mehr, die bei jedem erneuten Hören neue Welten und Details offenbart. Wer es etwas härter und weniger geheimnisvoll braucht, ist bei Inox und dem Track “Sustainless Steel” besser aufgehoben: Hier brummen miesgelaunte Vocals auf einem Konstrukt aus Industrial-Elementen und flirrenden, kalten Synthies.

Da ist also tatsächlich für jeden Elektronik-affinen Hörer etwas dabei. Und wer die Compilation auf Bandcamp kauft, tut nicht nur seinen Ohren etwas Gutes: Alle Erlöse, die über die Plattform gewonnen werden, gehen direkt an Viva con Agua de Sankt Pauli. Hier kann man was hören. (mu)

 

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Deltron 3030

20. November 2014 - 8:00:18 - concert-news präsentiert, Konzert-Tipps

Steile These: Ohne Deltron 3030 hätte es die Gorillaz nicht gegeben. Nicht nur dass Deltron-Mastermind Dan the Automator als Producer ganz maßgeblich am ersten Album von Damon Albarn und Jamie Hewletts Cartoon-Band mitgewirkt hat. Auch die Mischung von Comicbuch-Ästhetik, einer eigenwilligen Science-Fiction-Welt, alternativen Hip-Hop-Beats und zahlreichen Gaststars, die er mit seinen Kollaborateuren Del the Funky Homosapien und Kid Koala für ihr 2000 erschienenes Debütalbum zusammenstellte, fand sich im folgenden Jahr angereichert von Albarns begnadetem Songwriting und Weltmusik-Einflüssen auf dem ersten Gorillaz-Album wieder. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

3 Fragen an: Broilers

19. November 2014 - 14:00:26 - 3 Fragen, Auswärtsspiel

Broilers 2011So sind wir. Da kündigen wir großspurig ein Interview mit den Broilers an und schreiben “geht die Tage hier online.” Und dauert es bis jetzt, dann dauert es ein 3/4 Jahr.

Aber hier ist es nun und der Anlass ist eine Reise. Ein Auswärtsspiel. Am kommenden Freitag spielen die Broilers in der Sparkassen-Arena-Kiel und werden erneut ihr famoses “Noir”-Album vorstellen, wie sie es im März auch in Hamburg taten. Hier gibt es einen Konzertbericht dazu. Vorab sprachen wir mit einem irre sympathischen Broilers-Tastenspieler Chris Kubczak. weiter…

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher

Ticketverlosung: Submotion Orchestra

19. November 2014 - 8:00:39 - concert-news präsentiert, Konzert-Tipps, Mojo Club, Tickets, Verlosungen

cn_praesentiert21Warum man sich das Submotion Orchestra unbedingt mal anschauen sollte, war bereits vor kurzem hier zu lesen. Heute kommt es noch besser: Wir dürfen zwei von Euch zu den 6 Herren mit Dame (oder andersrum) am 22. November ins mojo Jazz Café schicken. Dort wird dann in Saxofon, Trompete und Posaune geblasen, der funkige Bass gezündet und die soulige Stimme zu Höchstform auflaufen, Ihr könnt also schwelgen, mit dem Arsch wackeln oder abtanzen – je nach Verfassung.

Um sich Chancen auf die 2 x 2 Tickets zu sichern, genügt eine Mail mit dem Betreff „6+1“ an verlosung(at)concert-news.de. Teilnahmeschluss ist der 20.11. um 12:00. Teilnahmebedingungen sind hier nachzulesen. (jb)

Ihr braucht Tickets? Dann Theaterkasse Schumacher