Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

„Ah jetzt ja, (D)eine Insel!“

Kira aka Janine Scholz eine gewisse Affinität zum Wasser abzusprechen dürfte schwerfallen. Nach dem Album „Goldfisch“ aus 2006 folgt nun die „Deine Insel“-Tour. Am 30. März in der Pony-Bar bei freiem Eintritt. Uns läuft das nasse Element im Munde zusammen. Und sonst so, Kira?

Du bist in Wuppertal aufgewachsen und wohnst jetzt in Hamburg. Was ersetzt dir hier an der Elbe eine Fahrt mit der Schwebebahn?
Die Elbe ersetzt die Wupper so gut, dass damit gleich auch noch die
fehlende Schwebebahn ausgeglichen wird!

Auf welchem Konzert bist du zuletzt „abgehoben“?
Ich wäre im Dezember gerne bei den Babyshambles abgeschwebt, aber leider (Überraschung!) ist das Konzert ja inzwischen ganz abgesagt worden.

Du hast Grönemeyer und Naidoo supportet, noch in diesem Jahr erscheint dein drittes Album. Was lässt dich nach wie vor so sympathisch am Boden auf „Deiner Insel“ haften?

Vor dem Spiel ist nach dem Spiel, und ich habe immer viele Pläne! Ich
durfte ein paar große Shows spielen und viele kleine, und ich kämpfe dafür, dass es immer weitergeht. Die Musik ist eben meine Insel und ich möchte, dass möglichst viele Menschen einwandern – hier ist noch Platz. (kel)


Einen Kommentar schreiben