Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

3 Fragen an: Fire In The Attic

Vor gar nicht langer Zeit veröffentlichten Fire In The Attic ihr neues, nur nach ihnen selbst benanntes Album. Auf diesem feierte nicht nur Sänger Tom Prescott seine Premiere, es konnte auch vollends begeistern! Nachdem es dieses bereits in voller Länge im Internet gab, steht nun auch die Live-Umsetzung auf dem Programm. Am 1. Mai stehen die Jungs auf der Bühne des Grünen Jägers. Antworten von Bassist Dennis auf drei ausgesuchte Fragen gibt es schon jetzt.

1) Neuer Sänger – alte Songs. Passen sich da auf der Bühne die Lieder dem neuen Mann an oder passt sich der neue Mann den alten Liedern an?

Sowie als auch. Thomas versucht die alten Sachen so orginalgetreu wie möglich umzusetzten, drückt den Sachen aber natürlich seinen eigenen Stempel auf. Im Großen und Ganzen werden wir uns aber auf neueres Material konzentrieren.

2) Feuer und Wasser – wie ist das Verhältnis von Fire In The Attic zur Hafenstadt Hamburg?

Um ehrlich zu sein: Bisher durchwachsen. Irgendetwas ist bisher immer schief gegangen, daher vertrauen wir dieses mal auf die Kraft der Erneuerung. Wir müssen in Hamburg einfach noch mehr Gas geben als normalerweise.

3) Warum muss jeder in den Grünen Jäger kommen, um euch zu sehen?
Da kann sich jeder davon überzeugen, wieviel Gas wir geben können. Unser letztes Konzert in Hamburg war als Support für The Used und das war schon sehr gut. Jetzt wollen wir zeigen, das wir uns auch als Headliner beweisen können.

(mf)


Einen Kommentar schreiben