Rückblick. Besser: Rückblicke! Denn wenn immer er da war, war es großartig. Im Vorprogramm von Muff Potter oder als Headliner im Molotow. Unvergleichlich. Und so wird es auch am 9. September sein.

Dann wird Chuck Ragan wieder in Hamburg auftreten. Wieder im Molotow, wieder alleine, aber trotzdem mit Hot Water Music-Songs. Macht er immer, muss er machen. Wobei einen auch seine Solo-Songs umhauen. Weil es Chuck ist. Die Legende, der Sympath, der Kumpel. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.