Auf manche Bands ist eben Verlass. Caliban zum Beispiel statten der Elbe nun wirklich regelmäßige Besuche ab. Auf denen wurden die Clubs im Laufe der Jahre zusehends und verdienterweise größer, wie zuletzt als Support von Kreator im März erst im Docks. Für den nächsten Auftritt am 28. Oktober in der Markthalle (u.a. mit Suicide Silence, Maroon) darf es auf dem Vainstream-Indoor-Beastfest wieder die Headliner-Position sein. Wer es ähnlich intensiv mag, wagt übrigens am 3. und 4. Juli den absolut lohnenswerten Ausflug zur großen Schwester Vainstream-Rockfest nach Münster. Dort (Foto) traten die Hattinger Metal-Coreler 2008 ja unter anderem auch bereits auf. (kel)

Foto: Michael Kellenbenz // musikfotografen

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.