Das Festivalradar 2010 dreht sich als hätte es nie Aschewolken gegeben. Unlogisch? Egal! Wichtiger: Gutes liegt nur all zu oft sehr nah. Bis Cuxhaven zum Beispiel sind es mit Rückenwind gerade mal zwei Stunden Fahrt zum Deichbrand 2010. Vom 16. – 18. Juli treten dort u.a. die ebenfalls Aus-Hamburg-Ausflügler Delay, Tocotronic, Digitalism, Distelmeyer, Revolverheld, die Monsters of Liedermaching und der Grand Hotel van Cleef-Tipp An Horse auf. Letztere bei uns kürzlich mit dem Album des Monats vertreten. Das komplette Line-Up und schöne Bilder aus den Vorjahren findet ihr hier, Infos zum Vorverkauf gleich dort. Eine Verlosung? Nun werden Sie mal nicht unverschämt, Leser. Meer und mehr Infos die Tage hier an dieser Stelle. Wo sonst? (kel)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.