Jetzt mal ohne Flachs: Das hier sind – im Vergleich zu den meisten Gestalten, die man sonst so im Hardcore trifft – alte Männer. Lee Hollis zum Beispiel geht schnurstracks auf die 50 zu. Und ebenso ehrlich: Wenn ich mal so alt bin, möchte ich sein wie er. Always Hardcore? So sieht’s nämlich mal aus!

Was der gute Mann und seine Spermbirds auf ihrem ersten Album seit sechs Jahren veranstalten, ist aber allerfeinste Kost. Das heute veröffentlichte “A Columbus Feeling” veranstaltet ein Freudenfest der Endorphine und lässt uns weiter an das Gute in der Musik glauben. Keine Spielereien, keine Hinterhältigkeiten, keine schlechten Scherze – von den Pfälzern gibt es einfach die bekannt großartige Hardcore-Punk-Mixtur und Hits in Serie. Und damit ein fantastisches Album, auf dem die Spermbirds weder etwas neu erfinden noch die Welt verändern werden. Sondern einfach nur zeigen, wie man es richtig macht. Wer wissen möchte, ob es die Kerls auch auf der Bühne noch bringen, der pilgert am 3. Oktober ins Hafenklang. Wir sehen uns. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.