Sicher. Die Metalpoilzei und der Hardcore-Nerd werden jetzt angewidert mit den Augen rollen. 4Lyn? Spinnen die? Nö. Denn ähnlich wie beispielsweise Itchy Poopzkid oder auch die Killerpilze gehören 4Lyn zu der Sorte junger deutscher Bands, die von “seriösen Musikliebhabern” eher weniger ernst genommen werden, sich davon jedoch nicht beirren ließen und lassen und daher nicht – wie es manch andere Leutchen tun – gleich flennend die Flinte ins Korn werfen, sondern tatsächlich stetig besser werden. Siehe Poopz, siehe Pilze.

Und 4Lyn? Die haben in den letzten Jahren sicher nicht nur Gutes gemacht, wohl aber auch schlicht sackstarke Lieder wie “Hello” oder “Shadow Valley” (beide vom 2008er-Album “Hello”) fabriziert und es damit bis nach China gebracht. Anfang 2012 soll es das nächste Album geben, zuvor werden die neuen Lieder auf ihre Live-Tauglichkeit getestet. Am 17. September sind die vier gar nicht mehr so jungen Nordlichter in Knust. (mf)

Share.

1 Kommentar

  1. Zum Glück habt ihr euren kleinen Fauxpas im letzten Satz doch noch bemerkt. Denn 4Lyn zählen sicherlich nicht mehr zu den jungen Bands, dafür sind sie schon zu lange dabei. ;)
    Gerade live sind die Jungs genial. Hamburger Pflichtprogramm!

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.