Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

M wie Max. Im TV.

Und wieder wurde ein Stecker gezogen. Denn MTV scheint immer noch mächtig. Die Scorpions haben es getan und Max Herre hat es auch getan. Am 13. Dezember kommt das Album und am 13. Dezember läuft das Ganze im Fernsehen. Mitgemacht haben Leute wie Joy Denalane, Samy Deluxe, Gentleman, Patrice, Afrob, Grace, Tua, Megaloh, Sophie Hunger, der fantastische Gregory Porter oder auch Philipp Poisel. Und das klingt dann so:

Am 3. August 2014 kommen Herre, Denalane, Megaloh, Afrob und ein paar andere sowie ein zwanzigköpfiges Orchester in den Stadtpark und spielen ohne Strom und Verstärker. Könnte ziemlich klasse werden.

ABER: Wo wir grad dabei sein. Es gibt NOCH MEHR MTV Unplugged. Und zwar eine der besten Sessions überhaupt. Es war 1992. Und Eric Clapton spielte eine fantastische Show voller fantastischer Lieder. Wir sagen nur: „Layla“. Und wir sagen nur: „Tears In Heaven“. Nun, genau dieser Auftritt ist nun vor wenigen Tagen als 2CD+DVD-Box unter dem Namen „MTV Unplugged: Expanded And Remastered“ erschienen. Neben dem Konzert selbst gibt es Stücke von damals, die nie veröffentlicht wurde, und die gefilmte Probe, die einfach mal Spaß macht. Hier gibt es eine Rezension. Und wer noch ein Weihnachtsgeschenk braucht, macht damit nicht viel falsch … (mf)


Einen Kommentar schreiben