Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Interview: Michael Kellenbenz / Hurricane Bicycle Club

HBCManch einer wird den Namen kennen. Michael Kellenbenz. Auch bekannt als: [kel]. Einer von uns. Aber der Bengel macht mehr, der Bengel macht viel. Unter anderem organisiert er für das Hurricane Festival den Hurricane Bicycle Club. Im vergangenen Jahr feierte die Radtour nach Scheeßel seine Premiere, jetzt gibt es die zweite Runde. Wir haben [kel] drei Fragen gestellt.

1) Was macht ihr beim 2. Hurricane Bicycle Club anders als beim 1. Hurricane Bicycle Club?
Nur das Wetter. Besser! Im Ernst: Die Hurricane Bicycle Club-Premiere 2014 war, ganz ohne falsche Bescheidenheit, ein Volltreffer. Die beiden Gruppen aus Richtung Hamburg & Bremen trafen ungeplant zur selben Minute auf dem Festivalplatz ein. Das Bild habe ich symbolhaft mitgenommen für eine tolle Gemeinschaft, die sich binnen weniger Minuten nach Start schon gebildet hatte. Und die sich am Ziel nach über 75 Kilometern wildfremd in viele Arme fiel und gegenseitig abfeierte. Eine solche Premiere ist Bestätigung, Ansporn und minimale Hürde zugleich. Also keine Sorge, das wird super.

2) Wann und wo muss man sich anmelden?
Anmeldungen nehmen wir noch in dieser Facebook-Gruppe entgegen. Wer keinen Zugang zu dem sozialen Netzwerk hat, kann sich selbstverständlich auch jederzeit über die Hurricane-Festival-Seite anmelden. Es ist jeder willkommen.

3) Warum muss man da unbedingt mitfahren?
Die Frage muss eigentlich lauten warum man da mitfahren will. Weil inzwischen jeder jeden Strauch an Bundesstraße, Autobahn & Bahnstrecke kennt? Weil die Regionen auf dem Weg tolle Wege durch die Natur zu bieten haben. Weil wir die Hurricane-Festivalgäste und auch uns selbst mit dieser Alternative bespaßen wollen, weil Entschleunigung schweißtreibend sein kann, weil Radfahren in der Gruppe noch schöner ist und weil Blumen pflücken am Wegesrand nie aus der Mode kommen wird. Ach ja, Blumen: die Umwelt achten & schonen wir natürlich auch. Das Frischgetränk am Ziel schmeckt dann doch gleich nochmal so gut.

Am Donnerstag geht’s los in Scheeßel, unter anderem spielen Placebo, Marteria, Alt-J, Casper, Farin Urlaub, The Gaslight Anthem, Jan Delay, Noel Gallagher, Death From Above 1979, Angus & Julia Stone, Paul Kalkbrenner, Cro und K.I.Z. (mf)


Einen Kommentar schreiben