Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Alaska is calling (SOS for love)

JonasAlaskaPress2-credits-IngridPop_smJonas Alaska, einer der umtriebigsten Künstler Norwegens, hat uns zuletzt zur Altonale Pop Nacht besucht und seine musikalischen Kleinode solo in der St. Petri Kirche zum Besten gegeben. In seiner Heimat ist er einer der erfolgreichsten Künstler und bekam dafür 2011 den Spellemannsprisen, der gern als norwegischer Grammy bezeichnet wird. Anfang 2015 erschien bei uns “Tonight”, eine Zusammenstellung von Songs, der bis dato in Skandinavien veröffentlichten Alben, zu der der Rolling Stone schrieb: “Federleicht, humorvoll. Erinnert an Dylan und die Beatles. Manchmal denkt man an die juchzenden Momente von Conor Oberst.

Im April diesen Jahres erschien der reguläre Nachfolger unter dem Titel “Younger”, ein Konzeptalbum über die Zeit als Teenager, das vom Verlieben, von Ängsten und Demütigungen handelt. In Norwegen wurde das Album vom renommierten norwegischen Musikmagazin GAFFA als Meisterwerk tituliert, und von der hiesigen Intro als “fein komponierter, energetischer Pop” beschrieben. Allerhöchste Zeit für Jonas Alaska, erneut auf Deutschland-Tour zu kommen und auch die Hamburger erneut von der Qualität seiner Songs zu überzeugen. Dieses Mal tritt er mit seiner Partnerin Merete Pascual aka Billie Van als Duo auf und hat sich dafür den flauschigen Kinosaal des East Hotels ausgesucht.

Als Support wird Jonas Alaska den Hamburger Singer/Songwriter Sebastian König als Gast dabei haben, der den hiesigen Konzertgängern noch als Sänger der Gruppen Spring leads you home tonight, und den leider nur kurzlebigen Caleido bekannt sein dürfte. Sebastian König verspricht für diesen Abend neue, deutschsprachige Lieder, die er solo und mit Gästen vortragen wird.

cn_praesentiert21Jonas Alaska (mit Billie Van) spielt am 10. Dezember 2016 im Kinosaal des East Hotels, präsentiert von concert-news. Support kommt von Sebastian König. Tickets gibt es bei der Theaterkasse Schumacher. (nsc)


Einen Kommentar schreiben