Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Ein Hammerfall für zwei

Verlosung CNWer in den Achtzigern schon Krimis gucken durfte – oder es heimlich getan hat – der kann mit dem Wortspiel in der Überschrift vermutlich etwas anfangen. Wer auf Powermetal in seiner reinsten Form steht, erkennt zumindest seine Lieblingsband wieder. Und wer regelmäßig concert-news.de liest, der ahnt vielleicht schon, was jetzt kommt. Genau. Wir verlosen: zwei Mal freier Eintritt für zwei Personen zum Hammerfall-Konzert am 7. Februar in der Großen Freiheit 36. Präsentiert von concert-news.de. Wer teilnehmen will, schreibt uns eine E-Mail.

Normalerweise sagen wir euch sogar, was ihr in den Betreff schreiben sollt. Heute aber nicht, denn das sollt ihr selbst herausfinden, indem ihr den Hammerfall löst. Der geht so: Am 4. November 2016 erschien das neue Hammerfall-Album „Built To Last„. Es ist ein erfrischend vorhersehbares Stück Powermetal in Zeiten, in denen einst liebgewonnene Metalbands immer mainstreamigere Musik machen und andere sich unbedingt neu erfinden müssen. Die zehn Songs auf „Built To Last“ klingen genau so wie Powermetal-Fans ihre Hammerfalls haben wollen und doch eben nicht genau so wie die Vorgängeralben. Neue Riffs, neue Ohrwürmer, neue pathetische Songtitel, alles nach altem Rezept.

Nach Meinung vieler hartgesottener kommt eh nichts an die Klassiker-Alben „Glory To The Brave“ (1997, Debüt) und „Legacy Of Kings“ (1998) heran. Am besten bildet ihr euch selber eine Meinung zu „Built To Last“ und löst dabei auch gleich den Hammerfall: Findet heraus, wie der (einzige) Titel des Albums heißt, in dem das Wort „Hammer“ vorkommt. Okay, weil nicht an jedem von uns ein Justus Jonas verloren gegangen ist (nein, das ist kein Mitglied von Hammerfall, ihr Jungspunde), noch ein Tipp zusätzlich: Es ist der zweite Track auf dem Album. Diesen Songtitel packt ihr in die Betreffzeile eurer E-Mail an verlosung(at)concert-news.de. In die Mail selbst packt ihr euren vollen Namen. Sonst nichts. Wie immer entscheidet das Los, dieses Mal allerdings nur unter den korrekten Einsendungen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. (Teilnahmebedingungen)

Wir spielen vom besagten Album jetzt mal den Track „The Sacred Vow“ an und wünschen viel Spaß beim zu zweit den Fall lösen. (df)




Einen Kommentar schreiben