Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Album der Woche: Crystal Fairy

Crystal FairyFangen wir einfach mal mit der Besetzung an. Und bringen all die, die noch nichts von Crystal Fairy gehört haben, zum hemmungslosen Sabbern. Denn diese Band besteht aus Teri Gender Bender von Le Butcherettes, Buzz Osborne und Dale Crover von den Melvins und Omar Rodriguez-Lopez von At The Drive-In und The Mars Volta. Und als ob das an dicken Namen nicht reicht, erscheint das erste Album, dieses Album auf Ipecac Recordings, dem Label von Faith No More-Sänger Mike Patton. Womit klar ist, was hier kommt. Etwas Besonderes nämlich, etwas Neues, Musik abseits der Norm, abgefahrene, großartige Musik.

Los geht es mit „Chiseler“. Die Gitarren beißen, Bender tobt, die Band tobt, es ist Punkrock und Lärm und Aufregung, hektisch, verspielt, niemals übertrieben, wild und großartig. Bitte feiern Sie hier. Danach „Drugs On The Bus“. Schleppend geht es los, düster, das sind die Melvins, nur mit Sängerin. Lauter machen, abfeiern. Es ist so wunderbar nervig, doomig, träge. Schwere Gitarren treffen auf dunkle Drums, Bender macht auf Björk, wie kann man diesen Song nicht lieben? Bitte feiern Sie wieder, bitte feiern Sie jetzt hier.

Und feiern Sie dann dieses Album. Dieses energetische, hemmungslose Album, auf dem es so viel zu entdecken gibt. Extrems mitreißende Nummern wie „Necklace Of Divorce“ mit oldschooligen Hardrock-Momenten, die sich zwischen den progressiven Spielereien pudelwohl fühlen, und opulente Prog-Metal-Melvins-Bastarde wie „Moth Tongue“, fiese Sachen wie „Secret Agent Rat“, die einen schlich den Kopf wegblasen, wenn Osborne und Crover Dampf machen und sich Rodriguez-Lopez darüber austobt, und komplett kranker Scheiß wie „Bent Teeth“, ein Song, den Mike Patton vermutlich gerne für eines seiner vielen Projekte selbst geschrieben hätte.

Dieses elf Songs starke Album ist ein Fest, ein Monster, ein ausfallfreies, ein wunderschönes, dabei extrem anstregendes, unfasslich unendlich aufregendes Etwas. Besonders, abgefahren, großartig. Pflichtkauf. (mf)

„Crystal Fairy“ bekommt ihr bei Finest Vinyl.

 


Einen Kommentar schreiben