Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Nights mit VIMES

vimes-albumcover“Zwischen elektronischer Clubmusik und abstrakten Pop” schrieben wir vor ungefähr einem Jahr über VIMES und deren damalig hochgelobten Debüt-Album “Nights in Limbo“. Mit dem Album sind sie immer noch unterwegs und es wird nicht langweilig. Irgendwo bei The XX und zum Beispiel den frühen Blondage (formerly known as Rangleklods) kann man den Indie-House-Pop der beiden Kölner Azhar Syed und Julian Stetter verorten.

In Hamburg sind VIMES am 2. Mai im Häkken und wir legen euch das Konzert sehr ans Herz – wer weiß wie lange man die beiden noch in so kleinem Rahmen sehen wird. Immerhin haben sie schon das Eurosonic in Groningen, das SXSW und natürlich auch  das Reeperbahn Festival bespielt. Der Hype lungert also schon an der Ecke rum… Tickets gibt’s bei der Theaterkasse Schumacher. (eh)