Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Eine neue Liebe ist wie …

Love A HamburgBeginnen wir die Woche mit: Liebe. Also genau damit, womit wir das Wochenende verbracht haben. Und die Zeit davor. Love A haben ein neues Album, „Nichts ist neu“ erschien am vergangenen Freitag auf dem wunderbaren Label Rookie Records. Und ist: ganz wunderbar geworden.

Das Schönste an diesem Album ist, dass es ein klassisches, ein typisches Love A-Werk ist, aber trotzdem neu und trotzdem anders klingt. Denn natürlich und auch zum Glück hat sich der Vierer hier nicht neu erfunden und kaum läuft das gute Stück das erste Mal, weißte sofort, wer hier musiziert. Love A, ganz klar, inzwischen einzigartig. Doch immer wieder werden hier die Ohren gespitzt, hebt sich die linke Augenbraue, kann man sich ein glückliches Grinsen nicht verkneifen.

Denn immer wieder schaffen es Love A, einen dann doch zu überraschen. Neben Sachen wie „Kanten“ oder dem herrlichen Opener „Nichts ist leicht“ nämlich tauchen hier Lieder auf, die ein bisschen anders sind. Das fast schon klassische-80er Post-Punk trifft NDW-Stück „Nachbarn II“ zum Beispiel oder das ruhigere „Löwenzahn“, allen voran aber fällt „Sonderling“auf, aus der Reihe und  bleibt am längsten hängen. Was für ein geiler Beat, was für ein Groove, was für ein Song:

Und was für ein Konzert, am 24. Mai spielen Love A im Molotow. Die Show ist seit Ewigkeiten ausverkauft. Logisch. Liebe und so. (mf)


Eine Reaktion zu “Eine neue Liebe ist wie …”

  1. Kaddi

    Hach… Liebe.
    Ihr habt nicht zufällig noch Tickets für die Show am 24. Mai in der Hinterhand, oder?
    Ich war leider zu langsam und bin seither sehr sehr traurig.
    Und das, wo ich doch in dieser Nacht Abschied von meinen Zwanzigern nehmen muss. So ein Geburtstag wär mit Liebe sehr viel toller!

    Liebste Grüße von Kaddi

Einen Kommentar schreiben