Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Oh My D.

OMD HamburgIst noch ein bisschen hin. Aber man darf sich schon mal freuen. Jedenfalls die lieben alten Menschen. Denn: OMD kommen. Orchestral Manoeuvres In The Dark, die britischen Synthie-Musikanten, die Waver, die Romantiker und die Macher von Songs wie „Maid Of Orleans„, „Enola Gay“ oder „Sailing On The Seven Seas„. Kann man sich mal geben, muss man eigentlich mal gesehen haben. Am 26. November hat man in der Großen Freiheit 36 die Möglichkeit dazu.

Was die Sache noch spanneder macht: OMD bringen auch ein neues Album. Am 1. September erscheint „The Punishment Of Luxury“, Sänger Andy McCluskey, der das gute Stück zusammen mit Band-Kumpel Paul Humphreys komponiert, aufgenommen, produziert und abgemischt hat, freut sich: „Auf dieser Platte ist es uns gelungen, wunderschöne Dinge aus Geräuschen und sich wiederholenden Klangstrukturen zu schaffen.“ Wir sind gespannt. Und hören schon mal etwas vor, mit „La Mitrailleuse“ und ganz frisch auch „Isotype„stehen die ersten Songs nämlich schon im Web. (mf)




Einen Kommentar schreiben