Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Casper: Sirenen hoch

Casper Omas TeichEben BRKN, jetzt Casper. Rap am Mittwoch also? Nur so ein bisschen. Denn Casper, hey, das war immer mehr als „nur Rap“, das war schon zu grandiosen „Mittelfinger hoch“-Zeiten ziemlich unvergleichbar, wurde mit Songs wie „Der Druck steigt“ oder „So perfekt“ noch perfekter (unvergessen: Casper mitten am Tag auf dem Omas Teich Festival, siehe Foto) und das ist heute noch konsequenter eigen.

Im vergangenen Jahr schon haute er den neuen Track „Lang lebe der Tod“ raus, den er tatsächlich mit Blixa Bargeld, Dagobert und Sizarr aufnahm. Jetzt schiebt Casper Sirenen“ nach und auch die sind ziemlich … beeindruckend. Düster und dunkeleuphorisch, ziemlich fett, kalt und irgendwie typisch untypisch. Ein klassischer Casper und damit wieder anders. Zwingend anhören, wirken lassen, gut finden. Und vorfreuen.

Das Album dazu wird „Lang lebe der Tod“ heißen und schon am 1. September erscheinen, live gibt es das Ganze, präsentiert von uns, dann am 8. November in der Sporthalle. Ist übrigens ein Mittwoch … wird super. (mf)




Einen Kommentar schreiben