Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Good. Bad. Religion.

Bad ReligionEin gutes Jahr ist es jetzt her, dass Bad Religion zuletzt in Hamburg spielten. Und schon damals war „True North“ ihr aktuelles, aber sicher kein neues Album. Am 25. Juli spielen sie erneut bei uns, dann in der Großen Freiheit 36. Ein neues Album aber ist weiter nicht in Sicht.

Im Interview mit den Kollegen vom Ox erzählte Sänger Greg Graffin: „Gerade sind wir dabei, ein neues Album vorzubereiten, und stecken gerade mitten im Songwriting. Aber um ehrlich zu sein, das ist eine sehr zeitraubende Angelegenheit, weil „True North“ so ein gutes Album ist. Ich möchte kein Album nachschieben, das nicht annähernd so gut ist. Ich kann nur sagen, Bad Religion werden wieder ein großartiges Album machen, aber wann es herauskommen wird, kann ich nicht sagen.

Aber ist das schlimm? Machen Bad Religion-Konzerte nur mit neuen Liedern Spaß? Oh nein, gar nicht, echt nicht. Wenn die Legende kommt, dann möchte man auch die legendären Lieder hören. Und in dieser Hinsicht haben uns Bad Religion noch nie enttäuscht, ich kann mich an keine schlechte Setlist erinnern. Nur an gute, sehr gute, an überragende (wie zum Beispiel im August 2015, als sie fast das komplette “No Control”-Album zockten). Und daher: wird es einfach nur wieder super, wenn sie spielen.  Am 25. Juli in der Großen Freiheit 36. Hier bekommt ihr Tickets. (mf)




Einen Kommentar schreiben