Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Immer wieder. Bush.

Bush HamburgIch habe es schon an anderer Stelle geschrieben. Und zitiere mich jetzt einfach mal selbst: „Was waren wir früher dumm. Ignorant, oberflächlich, ein bisschen neben der Spur. Bei aller Liebe zu Nirvana, Pearl Jam und Kollegen hatte niemand anderes Platz. Bands wie die Stone Temple Pilots oder Bush wurden sofort als Fake gekennzeichnet. Als Nachahmer und geldgeile Säcke. Dass beide Bands famose Sachen gemacht haben? Drauf geschissen, sie waren nicht aus Seattle, Dirk. Also waren sie schlecht.

Was ein Unsinn, Bush waren nie schlecht, sind nicht schlecht, sind bis heute richtig gut. Auf Platte und live. Wer erinnert sich noch an ihre 2011er-Show im Docks? Diese hier. Mit dieser Aktion:

Am 6. Oktober kommen die Briten wieder nach Hamburg und spielen in der Großen Freiheit 36. Im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album „Black And White Rainbows“ mit tollen Songs wie „Peace-S“, „Water“ und „Dystopia“. Und wenn sie die alle spielen und ihre Setlist mit den alten Schinken auffüllen, dann dürfte das ein mal wieder ziemlich mächtig aufregendes Konzert werden, dann wird das ein ziemlich mächtig aufregendes Konzert. Mit den immer guten Bush. Präsentiert von: uns. (mf)


Eine Reaktion zu “Immer wieder. Bush.”

  1. Sven

    Bush haben schon immer ihr eigenes Ding gemacht. Auf jedem Album anders. Das einzige, was nun einen Beigeschmack hat, ist die Reunion.

Einen Kommentar schreiben