Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Problemwölfe

DeWolff liveWer gleich den Einstieg in sein psychedelisches, Blues-geschwängertes Livealbum „Evil Mothergrabber“ nennt, der muss kein schlechter Mensch sein. Das wiederum trägt den Titel „Live & Outta Sight“, stammt bereits aus 2015 und zeigt auf, dass die drei langhaarigen Holländer von DeWolff gefühlt schon aus den Siebzigern stammen könnten. Würden nur nicht die Geburtstage der Brüder Luka & Pablo van de Poel und ihres Freundes Robin Piso aus den Neunzigern datieren. Welche Muttermilch die auch immer im Umfang mehrerer Hektoliter gehabt haben müssen: Lecker Sojaersatz war es möglicherweise nicht.

Vielleicht ist es wie neulich bei einem unbekannten Schmiedemeister im Wendland, dem ich staunend zuschauen durfte, wie aus schnödem Eisen und dem Talent für pragmatische Verzierungskunst ein starkes unfertig fertiges Stück entstand. DeWolff, dazu natürlich auch ihr aktuelles Studioalbum „Roux-Ga-Roux“, sind am 25. August beim Sommer in Altona unter Feuer. Concert-news präsentiert. (kel)




Einen Kommentar schreiben