Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Reeperbahnfestival heute & morgen

Wow, das war gestern ein guter Start. Die Organisation scheint im Griff und selbst das Schlange stehen ging schnell voran. Faber rockte das Docks und Kat Frankie brachte den Mojo Club zum Leuchten. Heute und morgen wird es sicher etwas voller, aber wer früh (30 Minuten vorher) vor dem Club steht, wird die Lieblingskünstler sehen können. Am Freitag wird auch bekannt gegeben wer denn nun der Very Special Guest sein wird. Wir wünschen Euch viel Spaß und für Unentschlossene hier unsere Tipps:

(Aktualisierte Zeiten und Orte bitte am Info Desk oder via App erfragen, keine Gewähr für die u.g. Angaben.)

Tanja_Kilian

Tanja empfiehlt:

Freitag
KLAN (Docks; 20:30 Uhr) Dieses Duo ist der absolute Wahnsinn. Wirklich einen Namen haben sich KLAN noch nicht gemacht – das ist allerdings nur eine Frage der Zeit! Ein Deutsch-Pop Geheimtipp, für den es keine Ausrede geben kann, sich den entgehen zu lassen!

The Weyers (Sommersalon; 21:45 Uhr)  Ihr letztes Album ist eines der besten dieses Jahres. Die Schweizer Rockband The Weyers sind ein Kleinod der Rockmusik! (tki)

 

DaniloRößger

Danilo empfiehlt:
Donnerstag
Zeal & Ardor (Knust; 20:00 Uhr) Schon alleine aufgrund der musikalischen Ausrichtung – Black Metal meets Gospel – einen Abstecher wert. Einer der spannendsten Acts im Line Up.
Freitag
Novo Amor (St. Pauli Kirche; 21:10 Uhr) Zartbesaitet, ruhig, unterkühlt. Wird in der Kirche erst so richtig seine Stimmung entfalten.
Wucan (Terrace Hill; 22:00 Uhr) Steck die Haschischzigarette ein! Auch hierzulande gibt es anständigen Psychedelic Rock, wie Wucan auf dem Bunkerdach beweisen werden. (dr)

elena-2

Elena empfiehlt:

Donnerstag
Mal was aus Polen: Baasch (Sommmersalon; 13:00 Uhr) Elektronika und Altpop sagt die Beschreibung des RBF über ihn und das passt schon ganz gut. Vor allem macht aber die Stimme echt neugierig. Hört rein und geht hin! Der Nachteil: Er spielt schon mittags. Also eher was für die Mittagspause oder die Glücklichen mit Urlaub.
Freitag
Wie soll man sich entscheiden? Aber auf Fink, Beth Ditto und Impala Ray muss keiner mehr hingewiesen werden. Also zurück zu den Newcomern. Vielversprechend klingen die Kanadier Le Trouble (Terrace Hill; 20:50 Uhr) Sie sind mit ihrem positiven Indie-Rockpop ganz oben im Bunker. Melancholie, Singersongwriter und Elektro gibt es ja woanders genug! (eh)

002

Tatjana empfiehlt:

Donnerstag
MY BABY (Molotow; 16:30 Uhr & Knust; 23:20 Uhr) Voodoo meets Funk meets krasse Sängerin. Ein Geschwisterpaar am Schlagzeug und Gesang plus Gitarrist. Mal krachig, mal bluesig und der Titel des aktuellen Albums lässt weiter Gutes erahnen: Prehistoric Rhythm. (tk)
Freitag
Alex The Astronaut (Molotow Backyard; 13:00 Uhr) Wenn diese Australierin, Anfang 20 ihr Rockstar City anstimmt, werden alle glücklich. Leichter Folk-Pop, der aber Substanz in der Direktheit der Lyrics findet. (tk)


Einen Kommentar schreiben