Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Throwback mit den Shout Out Louds

SOL_Teaserfoto_Credit_Carl_von_ArbinKann sich noch jemand an das Reeperbahn Festival 2007 erinnern? Es war der zweite Geburtstag des Club-Festivals, das wir erst neulich wieder – vollkommen zurecht – abfeiern durften. Dort haben die Shout Out Louds gespielt und zwar im knackevollen Knust, so dass es sogar schon damals einen Einlassstopp gab (manch einer mag ja behaupten, so was gäbe es erst seit ein paar Jahren…).

Ich gehörte zu den Gücklichen, die es reingeschafft haben und womöglich gab es parallel auch nichts Besseres auf dem Festival. Das Konzert ist so positiv in Erinnerung geblieben, dass die Schweden es nie wieder geschafft haben, diese Messlatte noch Mal zu erreichen. Aber ich gehe trotzdem wenn möglich jedes Mal wieder zu ihren Konzerten, weil Spaß bringen die Shout Out Louds ohne Frage immer und wer weiß, vielleicht wird es dieses Mal tatsächlich wieder so gut wie damals im Knust?

Deshalb freuen wir uns auch sehr auf ihre Show am 13. Oktober im Uebel & Gefährlich! Ihr neues Album „Ease My Mind“ ist übrigens letzten Freitag erschienen und verspricht gewohnt entspannten Pop mit eingängigen, leicht melancholischen Melodien ohne zu banal zu sein. Perfekter Indiepop eben! (eh)

 


Einen Kommentar schreiben