Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Ticketverlosung: ListenHamburg im November

Der Herbst ist da, die Konzertsaison ist zurück! ListenHamburg spielt dabei mit kleinen Künstlern ganz groß auf: Am 10. November sind Moon Taxi im Nochtspeicher, am 14. November ist die wunderbare Torres im Waagenbau zu bewundern, einen Tag später, am 15. November, wird die nicht weniger tolle Lilly among clouds in der Prinzenbar zu sehen sein und zu guter Letzt gibt es noch Karl Blau am 22. November auf der MS Stubnitz und Crimer am 30. des Monats in der Nochtwache.

Erschlagen von so viel Info? Dann noch mal langsam:

Das erste Konzert, was ihr euch im Kalender markieren wollt – äh sollt – sind Moon Taxi am 10. November im Nochtspeicher. Die Amerikaner machen Indie-Rock-Pop und haben in ihren 10 Jahren Bandgeschichte schon diverse Alben veröffentlicht. Die jüngst veröffentlichte Single ist bildgebend für eine Musik, die häufig als Mischung von Kings of Leon und Imagine Dragons beschrieben wird. Klingt doch spannend!

Torres stammt ebenfalls aus Nashville, USA und ist für ihre ungewöhnliche Stimme bekannt. Vergleiche werden mit PJ Harvey gezogen und gerade ihre neue Single „Helen in the woods“ zeugt von einer wütenden Dramatik bei treibenden Beats. Definitiv sehenswert, aber wem sagen wir das. Live zu sehen am 14. November im Waagenbau.

 

Lilly among clouds hat erst im August diesen Jahres ihr Debutalbum veröffentlicht und das sollte gehört werden. Piano und Stimme, mehr braucht man eigentlich gar nicht. Eindrucksvoll bewiesen in ihrer Acousticversion von „Everyone Else“. Und wo wir oben bei den USA waren – Lilly kommt übrigens aus Würzburg. Könnte aber auch genauso gut aus Portland sein. Am 15. November übrigens in der Prinzenbar zu erleben; Support ist die Niederländerung Sue The Night, die am 28. Januar 2018 dann auch solo in der Nochtwache spielen wird.

 

Karl Blau war schon beim Reeperbahn Festival und hat dort polarisiert. Statt Country, wie auf seinem Cover-Album, versucht sich der Amerikaner auf seinem ersten „echten“ Debut, das am 18. November erscheint, mehr in die Richtung Folk, Funk und Soul. Und wen das noch nicht überzeugt, der sollte noch mal genauer überlegen, ob die MS Stubnitz im Hamburger Hafen nicht genau die richtige Location für den 22. November ist.

 

Das letzte im November von listenHamburg präsentierte Konzert wird Crimer am 30. November in der Nochtwache bestreiten. Hier rufen die 80er: Synthesizer, Bariton, Popmelodien und ein dem Hörensagen nach jetzt schon legendärer Tanzstil verheißen ziemlich viel Spaß und Hüftschwing-Potential. Genau das richtige also für einen Prä-Weihnachtsmarkt Donnerstagabend.

 

Eine bunte Mischung mal wieder, aber eines ist sicher: Gut werden die Konzerte alle auf ihre Art. Und weil wir möchten, dass ihr genau das bestätigen könnt, verlosen wir 2×2 Tickets pro Konzert! Um zu gewinnen, schreibt ihr einfach mit eurem vollen Namen an verlosung@concert-news.de (Teilnahmebedingungen) und nennt uns euer Wunschkonzert. (eh)


Einen Kommentar schreiben