Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Album der Woche: Ramones

Wir machen Schluss. Und gehen mit dem Album der Woche in die Winterpause. Irgendwann im Januar geht es weiter. Und auch der Blog wird sich in den kommenden Wochen vielleicht den ein oder anderen Tag Ruhe gönnen. Also nicht wundern, wenn es mal einen Tag oder auch zwei mal keinen neuen Beitrag gibt. 2018 geht es wieder richtig weiter, ohne Pause und vielleicht ja auch mit ein, zwei Neuigkeiten. Wir gehen mal in uns.

Aber. Noch ist es nicht so weit. Ein Album der Woche haben wir noch. Und das ist mehr als das. Nicht neu, aber besser als alles, was es noch so gibt. Ein Klassiker, ein Meilenstein, ein wichtiges Stück Geschichte. „Rocket To Russia“ von den Ramones. Heute erscheint die „40th Anniversary Deluxe Edition„.

Es ist das dritte Album der Ramones, es ist ihr letzte Studio-Werk in Original-Besetzung (aus dem, Schlagzeuger Tommy wurde der Produzent Tommy) und es war ein Sammelsorium an Hits und Hymnen. „Rockaway Beach“ und „Sheena Is A Punk Rocker“, „We’re a Happy Family“ und „Here Today, Gone Tomorrow“, „Do You Wanna Dance?“ und „Surfin’ Bird“, „Teenage Lobotomy“ und „I Wanna Be Well“. Keine weitere Fragen, besser geht es nicht, mehr Punk geht nicht, bitte greifen sie zu. Hier. Und grüßen sie die Punkrocker von Finest Vinyl von uns. Danke.

Wie sich das gehört, kommt die „40th Anniversary Deluxe Edition“ nicht einfach nur so zurück. Neben der klassischen 1CD-Version mit dem remasterten Album gibt es das Ganze auch auf drei CDs plus LP, bestehend aus zwei unterschiedlichen Mixe des Original-Albums, seltenen und unveröffentlichten Studio-Aufnahmen sowie einem bisher unveröffentlichten Mitschnitt des 1977er Konzerts in Glasgow/Schottland mit satten 25 Songs. Oder anders: Besser kann man nicht Schluss machen. (mf)