Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Nothing But Xcerts

Sechs Jahre ist es her, dass wir schrieben: „Klasse Kopfmusik, mächtig massive Breitwände, Popmusik für Menschen mit Geschmack und Rock N Roll, wie er sein muss.“ Sechs Jahre ist es her, dass The Xcerts erst vor Frank Turner, dann mit I Am The Avalanche in Hamburg spielten. Und wir die Band danach ein bisschen aus den Augen verloren.

Jetzt haben wir sie, haben sie uns wieder gefunden. Und das wieder als Support. Am 28. Januar eröffnen The Xcerts im Mojo Club für Nothing But Thieves. Kurz davor veröffentlichen sie ihr neues Album. Am 19. Januar erscheint „Hold On To Your Heart„,  Sänger Murray Macleod sagt:

Wir wollten einen zeitlosen, zurückgenommenen Sound. Das Mantra im Studio war, wir wollten, dass es sich klassisch anfühlt, aber einen modernen Twist hat, was keine leichte Aufgabe ist. Wir wollen, dass die Leute die Platte hören und denken, dass alles möglich ist. Wir versuchten das Ende von ‚The Breakfast Club‘ einzufangen. Es geht um das Gefühl, draußen sein zu wollen und das Leben zu erleben. Bleib nicht zu Hause und schau dir das Mädchen auf Facebook an, geh raus und hol Dir das Mädchen! Wir möchten den Leuten das Gefühl geben, dass alles möglich ist, während sie diese Platte hören.

Der Anfang geht jetzt schon, mit „Feels Like Falling in Love“,  „Daydream“ und dem Titeltrack gibt es die ersten Songs daraus schon zu hören. (mf)




Einen Kommentar schreiben