Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Dessa ganz schön gut

Ende Februar erschien „Chime“, das vierte Album von Dessa, einer … ja was denn eigentlich? Sie singt und rappt, sie schreibt aber auch Bücher und Essays, ist Philosophin (inkl. Uniabschluss) und Podcasterin („Welcome To Night Vale“). Doch vor allem: ist sie gut. „Chime“ ist gut.

Elf Songs ist es stark, es ist irgendwie ein Rap-Album, mit Beats und Sprechgesang, ein bisschen dunkel, düster, dabei kraftvoll, ein Track wie „5 Out Of 6“ ist Hölle, „Ride“ grandios atmosphärisch. Häufig aber kommt auch der Pop dazu, kommt viel Pop, mit Orchester, mit Soul, mit Gefühl, aber ohne Schmalz, kommen Songs wie „Good Grief“ oder das an Janet Jackson erinnernde „Jumprope“. Auch fein. Und irgendwo dazwischen laufen „Fire Drills“ und Co. – am Ende passt das schon alles sehr gut zusammen – und dürfte auch live ziemlich gut werden. Am 10. April präsentieren wir euch Dessa, die eigentlich Margret Wander heißt, in der Nochtwache. (mf)