Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Weserliebe

Hamburg. Bremen. Vieles passt zusammen, manches nicht, manchmal ist es: Liebe. Liebe Gunners, wir lieben eure Platten. Nicht alle, aber erschreckend viele. Zum Beispiel zwei eurer zuletzt veröffentlichten. Von: Arterials und Tied To A Bear. Passender Weise spielen die Hamburger und die Bostoner am 20. Mai gemeinsam in der Astra Stube.

Bereits am 20. April ist “Constructive Summer” erschienen, das Album der Arterials aus Hamburg (mit Leuten von No Weather Talks, Tackleberry und Just Went Black), das Album zu dessen Ehren die Release-Party steigt. Ein dreckig-melodisches Punkrock-Album, hin und wieder mit Indie, fast Hardcore und Rock N Roll gepimpt, aber dabei niemals verwässert. Sondern stets gekonnt, stets wunderschön.

Davor spielen Tied To A Bear aus Boston auf, im Gepäck haben sie ihr nagelneues Album “True Places” (erschien am 4. Mai). Und das ist fast noch einen Zacken stärker als  “Constructive Summer”, ganz sicher hat es die größere Hymne am Start: “Chrysalis”. Zwölf Songs sind auf dem Alben, manche schnell, mitreißend, Punkrock, andere gemäßigt, Midtempo, intensiv, schwer … und schon wieder schön. Wunderschön. Weserschön. 20. MaiAstra Stube. (mf)




Einen Kommentar schreiben