Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Archiv der Kategorie 'Album der Woche'

Album der Woche: Gimme Danger

Freitag, den 21. April 2017

Heute wird der große Iggy Pop runde 70 Jahre jung. Wir gratulieren unanständig herzlich, verneigen uns vor dem Godfather Of Punk und hören heute alle seine Platten. Und mit dieser fangen wir an. Auch wenn “Gimme Danger” kein neues Album von Iggy Pop ist. “Gimme Danger – The Story Of The Stooges” ist der Soundtrack zum […]

Album der Woche: Goldfrapp

Freitag, den 31. März 2017

Die Erweckung geschah vor siebzehn Jahren. Keine Sau kannte Goldfrapp. Dann kam „Felt Mountain“ und wieder einmal war fast nichts mehr gültig während sich das in jeder Hinsicht schillernde Silberding in der klappernden Geräteschublade befand. „Outer Space – Naturidylle – Jazzclub“ stotterte mein konsterniertes Ich seinerzeit und reimte zu allem Überfluss noch Björk auf Sergio […]

Album der Woche: Boss Hog

Freitag, den 24. März 2017

Doppelpack. Und das verdient. Im November vergangenen Jahres kürten wie “Brood Star” von Boss Hog zum Album der Woche und dass, obwohl es sich nur um eine EP handelte. Hier geht’s zu Rezension. Jetzt schieben Cristina Martinez und Jon Spencer ein komplettes Album nach, nennen es “Brood X” – und wir feiern es schon wieder ab. Denn […]

Album der Woche: Jarvis Cocker & Chilly Gonzales

Freitag, den 17. März 2017

Alle drei Auftritte auf Kampnagel an diesem Wochenende sind schon längst ausverkauft. Ein Grund mehr, sich Zeit für „Room 29“ von Pulp- Sänger Jarvis Cocker und dem kanadischen Pianisten und Komponisten Chilly Gonzales daheim zu nehmen. Oder sogar im Genuss zu schwelgen, die Vorstellung zwischen Bademänteln und Cordhose bereits im Januar 2016 erlebt zu haben. Als eine Art Generalprobe […]

Album der Woche: Greg Graffin

Freitag, den 10. März 2017

Als Bad Religion vor ziemlich genau zehn Jahren ihr Album “New Maps Of Hell” veröffentlichten, legten sie als Bonus eine CD mit einigen Akustik-Songs bei, unter anderem gab es “Won’t Somebody”, “God Song” und “Skyscraper” in atemberaubend schönen Versionen. Denn es funktionierte, die Punkrock-Legende konnte es auch leise, die Songs funktionierten und Sänger Greg Graffin […]

Album der Woche: Nathan Gray Collective

Freitag, den 3. März 2017

Neulich im Kleinen Donner. Also fast neulich, es war im Sommer 2015. Nathan Gray, sonst als Sänger von Boysetsfire in den größeren Clubs unterwegs, spielt im winzigen Rahmen, spielt seine Solo-Sachen, neben ihm Kumpel Daniel E. Smith, hinter ihm BSF-Gitarrist Chad Istvan am Schlagzeug. Es war ein wunderbarer Abend mit wundervoller Musik. “Die Songs sind düster, […]

Album der Woche: Crystal Fairy

Freitag, den 24. Februar 2017

Fangen wir einfach mal mit der Besetzung an. Und bringen all die, die noch nichts von Crystal Fairy gehört haben, zum hemmungslosen Sabbern. Denn diese Band besteht aus Teri Gender Bender von Le Butcherettes, Buzz Osborne und Dale Crover von den Melvins und Omar Rodriguez-Lopez von At The Drive-In und The Mars Volta. Und als ob das […]

Album der Woche: Nothington

Freitag, den 17. Februar 2017

Fünf Jahre ist es her, dass die wunderbaren Nothington ihr letztes Album veröffentlichten. Nun gibt es endlich den Nachfolger. Und dieser Nachfolger ist so gut, wie wir ihn uns erhofft haben, er ist schlicht großartig und das nächste Punkrock-Überalbum aus dem Hause Nothington. “In The End” ist Punkrock zwischen Hot Water Music und Off With Their […]

Album der Woche: Die Sterne

Freitag, den 10. Februar 2017

Wuchtbrumme. Wer mit dieser mächtigen „Mach’s besser – 25 Jahre Die Sterne“-Fleischbeschau ankommt, benötigt starke Schultern über den Achseln. Kannst du nämlich als Vinyl drehen und wenden wie du willst: „Mach’s besser“ ist ein Päckchen zu tragen, das inklusive Bonus im Box-Set-Gepäck der Zahl von dreißig Stücken unschwer nahekommt. Und wer nicht alles daran rumfummelt. […]

Album der Woche: Lower Than Atlantis

Freitag, den 3. Februar 2017

Nie von der Band gehört. Dann die Band gehört. Und direkt mal ein bisschen verliebt. Fühlt sich ganz schön gut an, das hört sich gut an. Und geht ganz oft. Lower Than Atlantis veröffentlichen heute ein neues Lieblings-Album mit ganz viel neuen Lieblings-Liedern. “Safe In Sound” heißt das gute Stück und das ist ein Pop-Album. Aber ein […]

Box der Woche: Pascow

Freitag, den 27. Januar 2017

Pascow veröffentlichen heute eine hochspannende Band-Doku namens “Lost Heimweh” – und erklären in dieser nicht nur sich selbst, sondern ganz nebenbei auch noch, wie Punkrock funktioniert. Das Ergebnis ist beeindruckend. Und das Beiprogramm ebenso. Denn neben dem fast zwei Stunden langen Film liegt dieser Box eine 10″ inkl. Download-Code mit acht Pascow-Covern, gespielt von unter […]

Album der Woche: AFI

Freitag, den 20. Januar 2017

Seit Tagen … ach, seit Wochen läuft hier nur eine Platte. “The Blood Album” von AFI. Denn die ist so groß, sie ist so toll, sie ist so wunderschön. Keine Überraschung aber. Es sind AFI, die Macher von düsteren Meisterwerken wie “Sing The Sorrow” und “Decemberunderground”. Und jetzt auch von “The Blood Album”. Wahnsinnig gut. Und wahnsinnig endlich. […]

Album der Woche: Klez.e

Freitag, den 13. Januar 2017

Der wird doch nicht? Tobias Siebert wird doch nicht? Klez.e werden doch nicht? Nein, keine Sorge. “Desintegration” von Klez.e ist nicht “Disintegration” ist nicht The Cure und ist doch ein bisschen Robert. Aber der Reihe nach. Denn Klez.e waren zwischen 2004 und 2009 mal wichtig und richtig. Wem das nicht ganz egal ist, der hört “Leben daneben”, […]

Album der Woche: Pete Doherty

Freitag, den 2. Dezember 2016

Unser Album der Woche verabschiedet sich in die verdiente Winterpause. Und das mit einem wahren Knaller. Mit den “Hamburg Demonstrations” von Peter Doherty. Dem hochspannenden, dem manchmal verrückten, dem ganz schön tollen Solo-Album des Sängers der Libertines. Der Name ist nicht einfach so. Aufgenommen hat Doherty im Hamburger Clouds Hill Recordings-Studio, produziert hat der Hamburger Johann Scheerer (Gallon […]

Album der Woche: Nosizwe

Freitag, den 25. November 2016

“Es ist ein Trip, der zehn Tracks umfasst, ein Abstecher in eine Welt aus grandiosen Kontrabässen, Geigen, Synthesizern, gepaart mit Geschichten über Verluste, über Drogenmissbrauch, über Freundschaften und Lektionen, die ich gelernt habe.” Das sagt Nosizwe über ihr neues Album. Und erwähnt damit nur einen Teil von dem, was auf “In Fragments” passiert. “In Fragments” ist nämlich ein […]

Album der Woche: Kevin Devine

Freitag, den 18. November 2016

Oh wie ist das schön. Sagt man viel zu oft, stimmt. Hier muss man es aber sagen. Kevin Devine hat ein neues Album gemacht. Und oh wie ist das schön. “Instigator” heißt das gute Stück, das seine Heimat auf dem großartigen Label Big Scary Monsters (La Dispute, Beach Slang, Modern Baseball) hat. Und da passt es auch […]

Album der Woche: Wakrat

Freitag, den 11. November 2016

Uff. Wakrat heißt die neue Band von Tim Commerford, den man sonst auch als Bassisten von Rage Against The Machine kennt. Und was ist das für eine grandiose, für eine interessante Band. Sie besteht aus – Zitat Commerford – “zwei Franzosen und einem amerikanischen Anarchisten, die modernen, aggressiven Punkrock spielt, um das System zu erschüttern.” Jetzt […]

Album der Woche: Boss Hog

Freitag, den 4. November 2016

Es sind nur vier Songs. Aber es sind vier verdammte Boss Hog-Songs. Vier neue Boss Hog-Songs. Und verdammt, was sind die gut. Atemberaubend, sensationell, aufregend, großartig. Unglaublich,  Boss Hog. Es sind die ersten neuen Songs seit 16 Jahren und wenn es wieder 16 Jahre dauern soll, bis Cristina Martinez und Jon Spencer gemeinsam neue Musik machen, […]