Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Archiv der Kategorie 'Albumreview'

Album der Woche: Jaya The Cat

Freitag, den 17. November 2017

Drei, zwei, vier, fünf und zuletzt wieder fünf Jahre – das waren die Zeitabstände der fünf Jaya The Cat Longplayer seit dem Album-Debut 1999. Eilig hatte es Bandleader und Frontmann Geoff Lagadec also noch nie, doch enttäuscht hat das Ergebnis der Warterei ebenfalls noch nie. Mit „Late Night Transmissions“ (2007) und „The New International Sound […]

Der Mann der großen Töne

Dienstag, den 14. November 2017

Unscheinbar und introvertiert, das möchte man meinen, wenn man den dänischen Singer-Songwriter das erste Mal erblickt. Lasse Matthiessen ist weit mehr als das. Er ist der Mann der großen Töne. Die neue EP „When we collided“ besticht irgendwo zwischen Empfindsamkeit, Reduktion und einem Hauch Exzess. Das Geheimnis des Dänen liegt ja gewöhnlich in seiner Bescheidenheit, die […]

Ticketverlosung: End Of Green

Donnerstag, den 2. November 2017

Das Ende naht! Nicht nur das Ende des Jahres, sondern auch das End Of Green. Teilweise ist es sogar schon angekommen, nämlich in Form von „Void Estate„, dem aktuellen Album der schwäbischen Gothrocker. Seit dem 18. August können Fans des melancholischen Düsterrocks sich mit dem neuen Werk auf das bevorstehende Live-Erlebnis einstimmen. Zwei Tatsachen spoilert […]

Ticketverlosung: Antiheld

Montag, den 30. Oktober 2017

Es dauert nicht mehr lange, bis die Quetschkommode für feinsten Straßenköterpop raus geholt. Seit kurzem ist ihr Album „Keine Legenden“ auf dem Markt. Antiheld sind auch mit der Platte ihrem Straßen-Image treu geblieben. Und das ist ein ausdrückliches Kompliment! Rau und so gar nicht mainstream bieten Songs wie „Berlin am Meer“, „Zirkus“ und „Lemmy Pac (feat. Liquit Walker)“eine […]

Ticketverlosung: Warhaus

Samstag, den 28. Oktober 2017

Ein Album voller Drama, Liebe, Sex und Rau(s)ch. Betitelt nach dem Bandnamen Warhaus. Der Frontmann von Balthazar aus Belgien kommt mit seinem Soloprojekt, wie bereits hier erwähnt ins Molotow. Letztes Jahr noch im Rahmen des Reeperbahnfestivals jazzy-dark-Indie im Hinterhof, jetzt im Club. Mojo Club hätte besser gepasst, aber der ist ja schon belegt. Nachdem der Titel […]

Sind Petterson die neuen Jupiter Jones?

Samstag, den 7. Oktober 2017

Seichter Indie-Pop, der im Ansatz durchaus verdient gehört zu werden. Der größte Teil ist aber leider (noch) eher Zeitverschwendung oder besser gesagt noch nix für die großen Bühnen. Nicht, weil Petterson nix drauf haben, ihr Album „Blick nach vorn“ ist nur sehr langatmig und wenig einprägsam. Fast jeder Song zieht an einem vorbei, ohne auch […]

Querfeldein

Sonntag, den 17. September 2017

Wie geht eigentlich Querfeldein?Auf jeden Fall sinnlich, emotionsgeladen und professionell. So klingt nämlich das Debütalbum „Querfeldein“ von LOTTE wieder. Ein Album der Entwicklung, das am vergangenen Freitag erschien. Stand sie noch am Anfang ihrer Karriere schüchtern und in sich gekehrt auf der Bühne, als würde sie einen heftigen Gegenschlag vom Publikum erwarten, ist sie nun gereift. Nicht […]

Diese derben Typen kommen gleich doppelt nach Hamburg

Samstag, den 2. September 2017

Da freut sich das Plattenregal, gestern brachten The Weyers ihr neues Album „Out Of Our Heads“ in die Läden. Ein kleines Juwel darf man schon fast sagen. Zwischen Rock, Blues, Britpop sowie rauen Gitarrenriffs widmen sich die schweizer Brüder vor allem reiferen Themen und dem gelebten Leben mit all seinen Licht und Schattenseiten. Alles soweit bekannt? Nicht so bei […]

Mit der Aussicht Einsicht

Donnerstag, den 31. August 2017

Folkpop und Ska-Punk trennen Welten? Nicht so für Kay. Früher brüllte er noch energiegeladen bei der Ska-Punk Band Rantanplan, heute ist er zum Vorzeige-Jungen von nebenan geworden und schlägt mit seiner Liza hier eher ruhige Töne an. Unaufgeregt, leise und mit einer leichten Frühlingsfrische kommt das zweite Album „Mit der Aussicht Einsicht“ von Liza&Kay daher. Erschienen ist es vor wenigen […]

Philipp Dittberner – Jede Nacht mitten in der Komfortzone

Dienstag, den 22. August 2017

Wie gerne erinnern wir uns an das urgemütliche Konzert im Turmzimmer. Ja, Philipp Dittberner teilte sich tatsächlich mal die kleine Bühne in unserem kultigen Bunker mit Julian le Play. Dabei war er mit seiner “Wolke 4″ sogar bekannter als sein Kollege.  Am 9. Oktober kommt Philipp Dittberner zurück nach Hamburg und spielt seine neuen Songs im Gruenspan. Doch wie klingt sein neues Album “Jede Nacht” eigentlich? Unaufgeregt, […]

Sarah Lesch: Da Draussen auf dem Lattenplatz

Mittwoch, den 9. August 2017

Erster Augenschmaus ist absolut das Cover ihres neuen Albums. Unverkleidet nur in ihre Dreadlocks gewickelt und mit starkem Blick, eine Platte, die zumindest im Regal hübsch anzusehen ist. Die ersten Töne fangen genau so unverfälscht an. Handgemacht, rau und direkt – das beschreibt Sarah Lesch und ihr drittes Album „Da Draussen“ ziemlich treffend. Die Liedermacherin legt ihr […]

Anwesenheitspflicht

Sonntag, den 16. Juli 2017

Hefte raus, Platten merken. Auf den Einkaufszettel kommt: „Schere, Steine, Papier„, das neue Super-Album der Sondaschule. Ja, Super-Album, wirklich wahr, ganz ohne Schummeln. Musikalisch? Total gut. Punkrock („Palermo“, „Du und ich“), Reggae und Ska („Mond“ groovt wie Sau, das Ding ist überragend, „Gold Digger“ kommt mit Wumms), Trompeten-Sachen irgendwo dazwischen („Nicht immer leicht“), ruhige Sachen […]

King of Beasts

Sonntag, den 28. Mai 2017

Ein Ticket für L.A. bitte und zwar für den 12. Juni. Das klingt nach Urlaub? Fehlanzeige! Hierbei handelt es sich um den spanischen Musiker Luis Albert Segura, der uns im Häkken mit seinem neuen und mittlerweile fünften Album „King of Beasts“ beehrt. Zugegeben Segura wirkt etwas strange und wer zuerst in seine Stimme reinhört, würde sich […]

Ich wär‘ so gerne Millionär

Donnerstag, den 25. Mai 2017

Nein. Kein Konzert in Sicht. Wir reden trotzdem über das Album. Seit wenigen Tagen im Handel: „Millions“ von Olsson. Der gewann mit seiner ehemaligen Band Fibes Oh Fibes einst den schwedischen Grammy, jetzt macht er alleine Musik. Und wie. Ziemlich gut. Bunt, poppig, tanzbar, aufregend, zwischen Soul, Elektro und britischen Rave, voller Groove und Charme […]

Eine neue Liebe ist wie …

Montag, den 15. Mai 2017

Beginnen wir die Woche mit: Liebe. Also genau damit, womit wir das Wochenende verbracht haben. Und die Zeit davor. Love A haben ein neues Album, „Nichts ist neu“ erschien am vergangenen Freitag auf dem wunderbaren Label Rookie Records. Und ist: ganz wunderbar geworden. Das Schönste an diesem Album ist, dass es ein klassisches, ein typisches […]

Good Times. Mit Mando Diao.

Freitag, den 12. Mai 2017

Heute ist aber auch was los im Plattenladen. Die neue Supergroup Dreamcar mit Leuten von AFI und No Doubt haut ihr erstes Superalbum raus, Love A veröffentlichen ihr nächstes Meisterwerk (dazu die Tage mehr hier) und auch Mando Diao melden sich mit einem neuen Album zurück. Das stellten sie im März bereits in der Molotow […]

Our Lives – Rapide auf den Punkt

Mittwoch, den 10. Mai 2017

Platte an. Kopf aus. Wer alle Vorsätze für das Jahr 2017 über Bord geworfen hat, sollte sich dringlichst dieser unfassbaren Platte widmen. Vergangenen Freitag ist „Our Lives“ erschienen, eines der Alben des Jahres und das kommt von keinem geringeren als Jake Isaac. Die einprägsamen Rhythmen versetzen einen in absolute Ekstase. Nicht nur seine Singleauskopplung „Long Road„, sondern vor allem […]

Zirkeltraining des modernen Pop

Freitag, den 5. Mai 2017

Sollte der Kreis doch eigentlich als Zeitwende, mit gleichsamen Rückblick wirken, ist das fünfte Album ein typisches Johannes Oerding–Album geblieben. So richtig viel Veränderung und neue Inspiration ist nicht wirklich raus zu hören, gleichwohl die Themen, im Vergleich zum vorherigen Album, erwachsener geworden sind. „Kreise“ besticht vor allem durch die starke wechselhafte Dynamik, die vielen […]