Ticket-Hotline: 040-343044 (Theaterkasse Schumacher)

SUCHE  

Archiv der Kategorie 'Albumreview'

Neues von der Bordsteinbar

Freitag, den 24. März 2017

Auf ein Bier, morgens um 4 Uhr, mit dem Captain und seiner Sonnenbrille in der Nacht. Feucht fröhlich kann nicht nur aus dem Alltag befreien, sondern zu so einigen kuriosen Begegnungen führen. Der König der Bordsteinbar kann auf so einige zurück blicken. Mit seinem neuen Album „Weggefährten„ widmet er sich zwar der Liebe, aber aus einem ganz anderen […]

Ausflug in die Geisterjägerstadt

Freitag, den 24. Februar 2017

Neues Jahr. Neue Töne. Da haben die Jungs von Jeden Tag Silvester wohl etwas länger gefeiert und sich auf elektronische Ausflüge begeben. Beatlastiger als gewohnt kommt ihr neues Album „Geisterjägerstadt“ daher. Knapp drei Jahre ist es her, dass ihr erstes Album Debüt gefeiert hat, da sei ihnen das mal gegönnt. Das Ergebnis kann sich nämlich mehr als […]

Einmal alles mit Spaß

Dienstag, den 21. Februar 2017

Am 24. Februar erscheint das selbstbetitelte Debütalbum von Leoniden – und das kann einiges. Euphorie ist das Motiv, das sich durch die Platte zieht und das Ganze zusammenhält. Selten wird es wirklich traurig, höchstens bei „Sisters“, das stellenweise an Hot Chips „My Piano“ erinnern (ja, natürlich nur an den Klavierstellen), schwingt eine gewisse Melancholie mit. Vielmehr stehen […]

Mille für den Mann

Dienstag, den 31. Januar 2017

Als „Sky“ in den Neunzigern noch „Premiere“ war, entstand ein Claim: „Die Pille für den Mann“ – unvergessen. Als „Sky“ noch „Premiere“ war, da konnte man ganz unbedarft ein paar weniger Interessierte mit Kaffee, Kuchen, Lachs und Frischgetränk zum schönsten Gangbang der Welt locken: Bundesliga-Fußball. Und wenn doch Sex, dann halt in der Halbzeitpause. Mit […]

Ein Hammerfall für zwei

Dienstag, den 31. Januar 2017

Wer in den Achtzigern schon Krimis gucken durfte – oder es heimlich getan hat – der kann mit dem Wortspiel in der Überschrift vermutlich etwas anfangen. Wer auf Powermetal in seiner reinsten Form steht, erkennt zumindest seine Lieblingsband wieder. Und wer regelmäßig concert-news.de liest, der ahnt vielleicht schon, was jetzt kommt. Genau. Wir verlosen: zwei […]

Kurzgeschichten statt Hardcore-Hymnen

Sonntag, den 29. Januar 2017

Bevor wir euch die Dropkick Murphys am MORGEN in der Sporthalle präsentieren, werfen wir noch schnell ein Ohr auf das jüngst erschienene Album „11 Short Stories Of Pain And Glory„. Es ist das neunte Studioalbum der Bostoner Iren und es hat seine ganz eigene außergewöhnliche Geschichte: Es trug sich zu im Jahr 2016, als Al Barr, […]

Marcel Brell und sein „Sprechendes Tier“

Donnerstag, den 19. Januar 2017

Zwischen Wortwitz und Tiefe erzählt das neue Marcel Brell–Album „Sprechendes Tier“ (erscheint morgen, 20. Januar) von Erinnerungen, Wünschen und dem eigentlichen Sein. Das Album-Gewand kommt mit schlichter Eleganz und Charme daher und verführt die musikalische Neugier in – ja in was eigentlich? Beim Anblick des starken Covers viel erwartet und nur halb so viel bekommen. Wer dichterische Monotonie schätzt […]

Balkon gegenüber

Mittwoch, den 23. November 2016

Natürlich liegt es auf der flachen Hand: Veranda Music gehören auf dem frei hängenden Wohnungs-Bonus erlebt. Vorzugsweise zum Frühstück, weil vollends unaufgeregt. Was aber viel zu offensichtlich scheint, ist dennoch nicht weniger wahr. Und selbst, wenn die, der Erinnerung nach, ein bisschen scheuen Hamburger schon im zweiten Lied Santa Claus zitieren: „Secret Scenes“ ist für […]

Immer noch wichtig: Jimmy Eat World

Donnerstag, den 3. November 2016

Sind Jimmy Eat World noch wichtig? Braucht man sie noch? Muss das noch sein? Man könnte sich diese Fragen stellen, schließlich war in der Vergangenheit nicht alles mehr so gut, wie es früher mal war. Sicher, schlechte Sachen haben die Emo-Giganten nie gemacht, aber die Zeit der Klassiker, die Zeiten von „Clarity“ und „Bleed American“ liegen […]

Boybandlook trifft große Gefühle: Douglas Dare

Sonntag, den 16. Oktober 2016

Douglas Dare ist zurück! Zwei Jahre nach seinem Debütalbum erschien am Freitag nun der Nachfolger „Aforger“. Auf dem Reeperahn Festival präsentierten Dare und seine zwei Live-Mitstreiter bereits eigene der neuen Songs. Auffällig: Die intellektuell wirkende Hornbrille hat Dare endgültig eingemottet, stattdessen trägt der Engländer nun eine Nick-Carter-Boybandfrisur – aber von der Seichtigkeit des damaligen Pops […]

Klangkunst

Mittwoch, den 21. September 2016

Mule & Man ? Tobias Jundt alias Bonaparte und José Antonio Garcia Soler aka Kid Simius musizieren nun zusammen. Bekannt sind sie beide. Bonaparte sollte jedem zumindest ein Begriff sein. Auch Kid Simius ist ein kein Unbekannter, machte er doch bereits gemeinsame Sache mit Marsimoto und ist auch alleine kein unbeschriebenes Blatt; Ende April begeisterte […]

Neuer Name – neues Ich?

Dienstag, den 20. September 2016

Blondage haben ihre erste EP herausgebracht – und sind trotzdem alte Bekannte. Schließlich firmierte das Duo ehemals unter dem Namen Rangleklods und mischt seit 2010 die Electropop-Szene auf. Was das Ganze soll? Eigentlich auch egal, Namen sind eh Schall und Rauch und wenn sich P. Diddy ständig umbenennen darf, warum nicht auch die beiden Skandinavier? […]

Genau in diesem Ton.

Dienstag, den 13. September 2016

„Genau in diesem Ton.“ und nicht anders kommt das neue und stärkste Album von Jennifer Rostock daher, da am vergangenen Freitag erschien. Ein musikalisches Feuerwerk und Statement zugleich. 13 Songs, bei denen keiner dem anderen gleicht und die eher einem großen Cocktail aus Schmerz, Wut und Zweifel ähneln. Eine geballte Ladung Authentizität und Humanismus, ja […]

Denken Sie Groß!

Donnerstag, den 18. August 2016

„The Rifles“ sind zurück und werden euch überraschen“, tönt die Pressemeldung und soll uns Großes erwarten lassen: „Big Life“ nennt sich der jüngste Familienzuwachs im Hause der Plünderer und kommt gleich mal als Doppel-Album daher, weil man sich „einfach nicht für elf, zwölf Songs entscheiden“ konnte, so die Band. Rückblick: Mit „No Love Lost“ schufen The Rifles […]

Duck ’n‘ Roll

Montag, den 18. April 2016

Was haben eine Ente und eine E-Gitarre gemeinsam? Die artgerechte Behandlung durch Laurent „Malcolm“ Lacrouts. Der Gitarrist und Sänger von The Inspector Cluzo hat mit seinem Schlagzeuger und Backgroundsänger Matthieu „Phil“ Jourdain zusammen im vorletzten Jahr nämlich einen Bauernhof gekauft, wo die beiden jetzt nicht mehr nur Songs schreiben und Platten aufnehmen, sondern auch glückliche […]

Wir hören wer ihr seid!

Samstag, den 26. März 2016

Wir haben uns Zeit gelassen bis zu diesem Text. Zeit, die das neue Album von Nada Surf irgendwie auch braucht. „You know who you are“ heißt es und der Titel ist Thema. Kaum dreht sich die Platte um das erste Lied, weiß man sofort, dass man bekommt, was man kennt. Matthew Caws singt so schön […]

Ein kleiner Mann ganz groß …

Sonntag, den 31. Januar 2016

Am 29. Januar 2016 erschien „Nero“, das neue Album des in Missouri/USA aufgewachsenen Wahlberliners Ian Fisher. Ich habe einige Zeit überlegt, ob ich über dieses Album etwas schreiben soll, denn ehrlich gesagt, bin ich nicht objektiv. Ich bin nicht objektiv, weil ich eine leicht negative Grundeinstellung gegenüber Countrymusik habe. Und ich bin nicht objektiv, weil […]

Guten Freunden gibt man (nicht nur) ein Küsschen

Freitag, den 2. Oktober 2015

Was Tante Cicarelli in Bologna getrieben hat, dürfte sich mittlerweile überall herumgesprochen haben: Amore, klar. Es hat ein wenig gedauert, bis sich die Qualität des Debutalbums der Österreicher von Wanda überall verbreitet hatte und sie plötzlich jeder sehen wollte. Doof nur, dass zu diesem Zeitpunkt längst Tour-Termine über das ganze Jahr gebucht waren und die […]