Im Sommer 2003 gab Joe Jackson ein fantastisches Jubiläumskonzert (25 Jahre) im Stadtpark. Nicht nur die grossen Hits wie “Steppin’ Out” aus 1982 wurden seinerzeit umjubelt, auch Jacksons Variantenreichtum, begleitet von erstklassigen Musikern, die bereits am Anfang seiner Karriere mit ihm gespielt hatten. Zusammen mit Todd Rundgren war Jackson zuletzt in der Laeiszhalle zu sehen.

Auch in diesem Sommer wird der Engländer mit zwei Meistern ihres Fachs (Graham Maby und Dave Houghton) die Bühne besteigen. Das “Joe Jackson Trio” wird am 12. Juli 2006 sicher wieder einen ganz besonderen Abend bescheren. Diesmal in der guten alten Fabrik.

Tickets gibt es ab sofort im Kartenhaus.
[dis]

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.