Die 1995 in Kalifornien gegründete Band gab im letzten November ein vielbeachtetes (und ausverkauftes) Konzert im Grünspan. Um die Markthalle komplett zu füllen, reicht es noch nicht ganz. Dennoch haben die Musiker um Gavin Hayes einen deutlichen Popularitätssprung gemacht. Grund dafür ist ihr neuerlicher Pop-Anspruch auf dem aktuellen Album “Catch without Arms”. Dredg, das sind “beinahe beängstigend perfekte Instrumentenbeherrschung” und “geniales Songwriting”.
Mal hingehen! (dis)

Live am Mittwoch, 7. Juni in der Markthalle. Support: Speedway 69.

Catch Without Arms

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.