Gestern spielten Type O Negative im D-Club und enttäuschten ihre Fans. Die Düster-Helden ließen ihre zahlreich erschienenen Anhänger nicht nur lange warten, sondern standen auch nicht einmal eine Stunde auf der Bühne und verzichteten auf reichlich Hits. Warum? Weil Peter Steele krank war. Doch dieses wurde erst nach der Show bekannt gegeben. Nach den “You suck!”-Rufen und nach unzähligen auf die Bühne geworfenen Bierbechern. Bilder der Show gibts auch in unseren Concertviews. (mf)

[myflash=type-o-negative_040607]

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.