Am Mittwoch (13. Juni) gastiert eine junge Band im Knust, die den DIY-Gedanken mehr als verinnerlicht hat. Ohne Label im Rücken gingen die Jungs der Buisness Class ins Studio, ohne Support wurden Konzerte organisiert, Videos und Trailer gedreht und sogar Autogrammkarten entworfen. Sie haben sich eine Homepage gebaut, auf der sie sich mit viel Liebe, Leidenschaft, Humor und Überzeugung vorstellen und für mehr als einen zufriedenen Schmunzler sorgen, und auch musikalisch können die Jungs mit ihrem emotionalem Pop überzeugen. Und wegen all dieser Gründe sollte man nicht lange zögern, sich die Band in Kürze auf der Bühne anzuschauen. Im Eintrittspreis inbegriffen ist übrigens die neue CD. Lieb oder? (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.