Bis sie sich 1994 trennten, waren Jingo De Lunch eine der wichtigsten deutschen Cross-Over-Bands. Letztes Jahr gab es die ersten Reunion-Gigs in Berlin, nun kehren Sängerin Yvonne Ducksworth und ihre Mannen für länger aus dem Orbit zurück und spielen eine kleine, feine Tour. Ob auch ein neues Album kommt, weiß man nicht, sicher ist nur, dass sie am 9. September im Hafenklang auftreten. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.