Back to the roots. James Taylor, der Inbegriff des Singer/Songwriters, kommt nach Hamburg! Wie in den späten Sechzigern, wo der US-Sänger lediglich mit einer Gitarre und ein paar eigenen Songs durch die Lande tingelte, wird er sich am 17. April in der Laeiszhalle präsentieren. Dabei seine “One Man Band”, Larry Goldings, der Taylor an den Tasten begleiten wird. Songs aus den vergangenen 40 Jahren, illustriert mit Bildern, Filmausschnitten und humorvollen Anmerkungen, so stellt sich die Folk-Legende die intimen Abende mit seinen Fans vor.

Der Vorverkauf beginnt morgen. (dis)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.