Es mag Menschen geben, denen beim Stichwort “Country” der nicht einmal vorhandene Hut hochgeht. Von “Furchterregung” ist dann im harmlosen Fall die Rede. Da trifft es sich irgendwie gut, dass kein Geringerer als Horrormeister Stephen King persönlich auf die musikalischen Qualitäten und Absurditäten des und der Hank 3 schwört. Doch was das nun alles so mit Hank Williams, dem Ex-Pantera-Frontmann Phil Anselmo und Punkrock zu tun haben könnte, darüber bald mehr. Und eine Ticketverlosung gibt es selbstredend ebenso. Wofür eigentlich? Für den 26. August im Grünspan! Support: Kamikaze Queens (Berlin). (kel)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.