Was machen eigentlich Turbonegro? Aktuell nicht viel. Keine Touren, keine Platten, manch einer munkelt, dass Hank von Helvete auf den Spuren von Tom Cruise und John Travolta wandelt. Auf die Lieder der norwegischen Deathpunks aber müssen wir trotzdem nicht verzichten. Denn es gibt ja TurbonegrA. Ein paar Damen aus Kalifornien haben sich Stil und Songs geschnappt und reisen damit durch die Welt. Am 5. April besuchen sie das Hafenklang. Wir sind gespannt und hören bis dahin die Scheiben aus den alten Zeiten … (mf) [ticket]

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.