Oh la la, sie wurden in Veranstaltungskalendern auch bereits mit den Briten Franz F. verwechselt. Musikalisch gesehen aber haben die mit Pierre Ferdinand (et les Charmeurs) – am 7. April im Gruenspan- so rein gar nichts am Hut. Oder besser umgekehrt. 

Eher schwer, je nach Sichtweise auch leicht, tut sich der Semi-Franzose Ferdinand mit der Ausrichtung seiner Band. Neochanson auf der Suche nach den Charts? Oder doch Big Band zwischen Kronleuchter und Kellerclub? Klar ist: Das hier funktioniert bei jedem Sonnenstand und das Moulin Rouge kann trotzdem gerne zuhause in Paris bleiben. Ferdinand und seine Charmeurs verwandeln nämlich bis dato so manche graue Halle in ein Mekka voller bissfester Croissants und französischer Luft-Küsse. 2 x 2 Gästelistenplätze jetzt für euch: verlosung(at)concert-news.de | Betreff: “Franzbrötchen”. Die Single “Ich hab Alain Delon gesehen” erscheint übrigens am 15. April. (kel)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.