Keine Frage, Walter Schreifels und Rival Schools hatten Spaß an ihren Support vor …Trail of Dead im Uebel & Gefährlich. Nur dann diese eine, so gut gemeinte, fröhliche Fettnapf-Frage: “Als wir zuletzt in Hamburg waren, spielte St. Pauli in der zweiten Liga. Wie geht’s euch eigentlich jetzt in der ersten?”. Betretenes Shoegazing im Raum. Und ein Blick, der ganz plötzlich irgendwie direkt im Bierbecher versinkt. “United by Fate”. (ptk)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.