Was wäre das Appletree Garden ohne eine Band, die sich nicht zu schade ist, auch mal zu improvisieren. Die grundsympathischen Isbells etwa taten das unlängst bei den Kollegen in Haldern, wie in unserem vollkommen verdienten Album der Woche-Sieg vom Januar sehr schön nachzulesen ist. Dass die belgischen Tagträumer gerne mal mit den Fleet Foxes oder Bon Iver ins Kompottrezept geworfen werden, sollte außerdem der Isbells’ Nachteil nicht sein. Wir verschenken das Album jetzt und hier gleich mehrmals: verlosung(at)concert-news.de | Betreff: “Isbells im Garten”. (kel)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.