“Es ist doch jedes Mal wieder eine Freude zu den Songs von „Bits and Pieces of a Major Spectacle“ zu tanzen, die sich beim ersten Hören gleich ins Ohr gefressen haben und die man seitdem auch nicht mehr losgeworden ist.”. So die absolut bissfeste Aussage der Kollegin (eh) vom Januar dieses Jahres. Melancholie ist halt ein, zumindest kleines, Arschloch im Selbstverständnis der fröhlichen Isländer. Oder in Anlehnung an eine längst vergessene Gruppe: Klatsch in deine Hände und sag’ Ja zu Who Knew auf dem Appletree Garden Wir pflücken euch dazu noch jeweils zwei Taschen, T-Shirts und CDs: verlosung(at)concert-news.de | Betreff: “Wissen macht Ah!”. (kel)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.