Life Of Agony haben es gemacht. Therapy? haben es gemacht und Millencolin haben es gemacht. Und nun machen es Monster Magnet. Sie spielen ein Meisterwerk in Gänze. IHR Meisterwerk.

“Dopes To Infinity” – klare Sache. Heimat von “Negasonic Teenage Warhead” oder eben “Dopes …” – noch heute der Wahnsinn. Erschienen ist das gute Stück 1995, am 30. November 2011 wird es einmal komplett in der Großen Freiheit 36 gespielt werden. Concert-News.de präsentiert die Show – und ja, wir sind aus dem Häuschen. Ende. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.