Wir stecken noch mitten in den Festivals, das Sommerloch der Konzerte ist bald überwunden und der Herbst verspricht schon einiges. Vorher aber noch ein Geheimtipp aus dem Norden – The Driftwood Company. Mit Geigen und Gitarren erschaffen die Schweden eine Gratwanderung des Folks zwischen treibendem Rhythmus (“Springtime”) und leisen Tönen (“Dream On”). Zwar nicht die Perfektion der Mumford and Sons, aber das kann ja noch werden! Das zweite Album “Unbroken Circles” ist unlängst veröffentlicht und Konzerte sind in Planung. Reinhören und schauen dringend empfohlen! (eh)

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.