Am 27. Mai (concert-news präsentiert) kommt die geborene Südafrikanerin aber inzwischen berlineske Cherilyn MacNeil alias Dear Reader in den Ballsaal des Uebel & Gefährlich. Wir schwärmten hier schon vor. Jüngst wurde Cherilyn für Ihre Filmmusik für den wundervollen Streifen “Oh Boy” ausgezeichnet. Das aktuelle und vierte Album “Rivonia” war eigentlich puristisch für Piano und Stimme geplant. Stattdessen liegt ein wieder mal musikalisch komplexes Werk vor. Chöre, Oboe, Geige und immer wieder hibbelige Percussion.

Ihr wollt das live erleben? Nur zu. Bewerbungen unter verlosung(at)concert-news.de | Betreff: “Lesezeichen”. Karten nach alter Tradition kaufen geht natürlich hier. (tk)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.