Yellowcard @ Telekom Extreme  Playgrounds (Wakeboard Arena Pinneberg, 28.08.2011, Foto: Mathias Frank

Jetzt vergessen wir mal das aktuelle Yellowcard-Album “Lift A Sail“, das am vergangenen Freitag erschien. Weil das irgendwie gar nicht so gut ist, weil das ein bis zwei, drei, vier Zacken zu zahm, zu poppig, zu glatt geworden ist.

Aber. Diese Veröffentlichung ist ein guter Grund für uns, die letzten guten, sehr guten Platten wie zum Beispiel “When You’re Through Thinking, Say Yes” oder “Southern Air” mal wieder aus dem Schrank zu holen und den aber allerfeinsten Pop-Punk der Herren  abzufeiern.

Und sie ist ein guter Grund für Yellowcard, mal wieder auf Tour zu gehen. Am 21. März sind die Geigen-Punker  in der Markthalle. Und als ob das alleine nicht schon ein großes Fest ergeben würde, haben sie sich mit Less Than Jake auch noch eine äußerst famose Band als Gast geladen.

Less Than Jake, Alter! DIE Ska-Punk-Helden, deren Freunde eigentlich auf Metal stehen und deren letztjähriges “See The Light“-Album ein ganz großes war und ist. Wie auch dieser Abend im März 2015 ein ganz großer werden wird. (mf)

PS: Die in Friends trustenden Chunk! No, Captain Chunk! komplettieren das Ganze.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.