ennospiffNein, die Überschrift kommt nicht von uns, damit bewerben Enno Bunger und Spaceman Spiff ihre gemeinsame Tour in den einschlägigen Netzwerken gerade selber. In diesem Fall mit einem verfälschten Cover von ‘Das Schweigen der Lämmer’, wahlweise gibt es aber auch imaginäre Tourplakate, auf denen statt der Protagonisten selber, die Herren Peter Fox und Tim Bendzko zu sehen sind, die tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit vorzuweisen haben. Doch was erwartet uns denn eigentlich bei diesem Doppelkonzert? Als wir Anfang September erstmalig auf die Veranstaltung hingewiesen haben, wussten wir auch noch nichts genaueres, nun ist der Schleier aber ein wenig gelüftet.

 

Uns erwartet ein besonderer Abend, der so nicht so schnell wieder um die Ecke kommen wird, denn die Herren Bunger und Spiff werden die Bühne mitnichten nacheinander betreten, um ihre Sets abzuspulen, sondern haben sich für diese Tour zu einem Konglomerat  von Band zusammengetan, das, mit Felix Weigt am Bass und Nils Dietrich am Schlagzeug ergänzt, zwei Sets an diesem Abend spielen, und sich dabei ausgiebig aus dem Œuvre beider Künstler bedienen wird. Wer die beiden Künstler kennt weiß, hier erwartet uns ein besonderer Abend. Eine vielversprechende Kostprobe gaben die beiden kürzlich bereits bei TVnoir zum besten, die wir unten verlinkt haben.

cn_praesentiert21Wer noch dabei sein möchte, sollte sich beeilen, denn das Ticketkontingent ist bereits jetzt recht überschaubar. Enno Bunger + Spaceman Spiff spielen bei uns am 2.Dezember im Gruenspan. (nsc)

 

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.