A summer's taleWährend in den letzten Jahren die Festivallandschaft in unserer Republik eher durch negative Schlagzeilen, verursacht durch mehrere Insolvenzen bekannter Festivals, auf sich aufmerksam machte, scheint sich der Hamburger Veranstalter FKP Scorpio für 2015 Großes vorgenommen zu haben.

Mit A Summer’s Tale wird vom 5. – 8. August 2015 unter dem Motto “Art And Music Live In The Green” in einer tollen Landschaft „zwischen tiefen Wäldern, urigen Mooren und luftigen Birkenhainen“ in Luhmühlen bei Lüneburg erstmals ein genreübergreifendes Festival stattfinden, das viel verspricht.

Im ersten Augenblick sieht es aus wie die, aufgrund seines Erfolges, konsequente Adaption des Rolling Stone Weekender’s in freier Natur. Bei genauerer Betrachtung, entpuppt sich A Summer’s Tale als Versuch, die Stärken des Weekender’s um Angebote zu bereichern, die bei anderen Festivals für Erfolg sorgen bzw. in der Vergangenheit gesorgt haben. Ergänzt um noch weitere Events und Aktivitäten führt dies dazu, dass aufgrund der Vielfalt der Möglichkeiten an diesem Wochenende sich ein jeder Besucher den Aufenthalt nach seinen Vorlieben gestalten kann.

Ein exzellentes Booking sowohl namhafter Musikacts, die eben nicht auf jeder Festivalbühne des Sommers zu finden sind, wie z.B. Belle and Sebastian und Damien Rice, kombiniert mit dem Gespür für feine kleinere Acts wie z.B. Mister & Mississippi, der auf Festivals immer mehr honorierte Wohlfühlgedanke und auch die bereits seit den 90er Jahren auf skandinavischen Festivals gelebte Familienfreundlichkeit stehen hier im Mittelpunkt.

Neben den Konzerten finden auch Lesungen bekannter Autoren wie z.B. Heinz Strunk und Jochen Distelmeyer statt. Es wird Filmvorführungen, Poetry Slams, Familienaktivitäten, Kanufahren und vieles mehr geben. Des Weiteren kann man sich auf viele kulinarische Highlights (natürlich auch im Bereich der vegetarischen und veganen Küche) freuen.

Folgende Musikacts sind bisher bestätigt: Patti Smith, Damien Rice, ZAZ, Belle and Sebastian, Calexico, Yann Tiersen, Mighty Oaks, Sophie Hunger, William Fitzsimmons, Nneka, Augustines und Gavin James

Mehr Informationen gibt es unter www.asummerstale.de. Tickets sind unter anderem bei der Theaterkasse Schumacher erhältlich. (sm)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.