cn_praesentiert21Wer Anfang des Jahres bei Royal Blood in der Großen Freiheit war, ist bestimmt über die Coolness in Person gestolpert, die dort mit ihrer Band den Abend eröffnete. Ein Mann im weißen Anzug, das prägt sich ein, bis heute. Aber da das hier kein Modeblog ist, schwenken wir um auf den musikalischen Aspekt.

Dieser gut gekleidete (ah, da war es noch einmal) Mann ist Michael Shuman (Bassist der Queens Of The Stone Age) mit den Mini Mansions. Die 2009 gegründeten Band spielt eingängige, zugleich hypnotische Musik, die uns langsam umgarnt und nicht mehr loslässt. Gerade wurde das zweite Album veröffentlicht, ebenso die Single „Vertigo“ mit Alex Turner von den Arctic Monkeys, ein Klangfeuerwerk das in der Kombination mit dem Musikvideo auch visuell begeistert.

Wer sich von der ganz eigenen Aura des Trios überzeugen will, hat die Chance dazu am 17. August im Molotow in Hamburg, denn eines steht fest: Sie hinterlassen Eindruck und werden es wieder tun. (rb)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.