cn_praesentiert21Natürlich ist es schade, dass Mastodon ihren Auftritt beim Elbriot Festival abgesagt haben. Aber die dritte Ausgabe des Metal Festes auf dem Großmarkt wird trotzdem die dritte großartige werden. Weil die Bands mal wieder zu stark sind. Allen voran die beiden Headliner – so sehen wir sie einfach mal – In Flames und Kreator garantieren einen aufregenden 15. August.

In Flames, die ehemaligen Deathmetal-Giganten aus Göteburg, die heute “monumentalen Pop-Metal” spielen und im Herbst letzten Jahres das großartige “Siren Charms” veröffentlichten. “Killer Album” nannten wir das damals und freuten uns über die kitschig-poppigen Hymnen und viele große Momente. Zum Beispiel: “Through Oblivion”

Und Kreator, die deutsche Thrash-Legende. Gegründet 1982, seit Ewigkeiten weltweit unterwegs und weltweit geliebt und verehrt. Derzeit spielen sie Festivals und arbeiten dazwischen wohl auch an ihrem neuen Album. Was Hoffnung auf vielleicht, ein, zwei, drei neue Kreator-Kracher auf dem Elbriot Festival macht. Zwischen “People Of The Lie” und “Extreme Aggression” …

Außerdem beim Elbriot Festival unter anderem dabei: Opeth, Enter Shikari, Kvelertak, Eskimo Callboy und Callejon. (mf)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.